Lesezeit für diesen Artikel (340 Wörter): 1 Minute, 28 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

7:2 bringt Hoffnung zurück

(mge). Der EC Bad Nauheim ist auf dem besten Weg, in der 2. Eishockey-Liga (DEL2) wieder ein Wörtchen um die Playoffs mitzureden. Gestern Abend gewann die Mannschaft von Interimstrainer Daniel Heinrizi ihr wichtiges Heimspiel in der Colonel-Knight-Arena gegen die Lausitzer Füchse mit 7:2. Weil im Duell der Tabellennachbarn eine Menge auf dem Spiel stand, hatten beide Teams anfangs viel Respekt voreinander. In der 17. Minute bestrafte Kyle Helms die erste Unachtsamkeit der Gäste mit Führung für die Roten Teufel. Ausgerechnet Kevin Lavallee, der zuletzt im EC-Aufgebot nicht berücksichtigt worden war, sorgte drei Minuten nach Wiederbeginn gegen seinen Ex-Club für die Vorentscheidung. In einem unterhaltsamen zweiten Drittel kam der Puck über Lavallee und Daniel Oppolzer zu Dennis Reimer, der das 3:0 markierte. Lukas Pozivil verkürzte für die Füchse (28.), doch die Hausherren kamen kurz vor der Pause in Überzahl zum 4:1 durch Matt Beca. Bei einem weiteren Gegentor durch Sean Fischer (49.) sorgten Michael Dorr, Jason Pinizzotto und Taylor Carnevale für ein tolles Schützenfest der Gastgeber.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Mehr aus Sport aus der Region