Lesezeit für diesen Artikel (573 Wörter): 2 Minuten, 29 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

"Flair darf nicht verlorengehen"

Linden-Cup zieht Zuschauer in ihren Bann und bleibt in der Stadthalle

"Ein Ausweichen in die Osthalle ist kein Thema für uns", betont Turnierorganisator Ulrich Lepper und trotzt der Tatsache, dass statt 1000 Besucher rund 2000 Zuschauer in der Universitätsstadt dabei sein könnten, wenn die HSG Wetzlar, der TV Hüttenberg und der ein oder andere Bundesliga-Club sich kurz vor Saisonbeginn gegenseitig auf den Zahn fühlen. "Das Flair, das wir hier haben, darf nicht verlorengehen", legt Lepper großen Wert auf den Lindener Stallgeruch, der es auch den Handball-Ikonen angetan hat. "Solche Hallen sind unsere Basis – und die dürfen wir nicht aus den Augen verlieren", meint etwa Magdeburgs Coach Frank Carstens. Der 40-Jährige, zugleich Co-Trainer von Martin Heuberger bei der deutschen Nationalmannschaft, hatte mit seinem Team für eine knappe Woche in Leihgestern Quartier bezogen, um neben intensiven Trainingseinheiten auch erstmals am Linden-Cup teilzunehmen. "Das Besondere an diesem Turnier ist doch gerade die Tatsache, dass die Zuschauer hautnah an den Stars dran sind", sagt Lepper, der sich auch über die Unterstützung der heimischen Teams freuen darf.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Sport aus der Region