Lesezeit für diesen Artikel (1223 Wörter): 5 Minuten, 19 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

"Schlag für Schlag mitgefiebert"

Ruder-Olympiasieger von 1968 genießt das Leben in Heidelberg / Folge 242

So ganz ohne Arbeit kommt der frühere Vorstandsvorsitzende der Gelita AG, dem weltgrößten Gelatinehersteller, aber nicht aus. Ob als Aufsichtsratsvorsitzender seiner ehemaligen Firma, die ihren Sitz im benachbarten Eberbach hat, als Testamentsverwalter einer Großaktionärin des Ex-Arbeitgebers oder mit einem weiteren Aufsichtsratsmandat in Stuttgart "ausgestattet" – der heute 68-Jährige ist nach wie vor viel unterwegs. Deshalb freut sich Siebert auf die gemütlichen Stunden zu Hause. Dort hat sich der gebürtige Wetzlarer natürlich auch die Zeit genommen, um sich seine erfolgreichen Nachfolger im Deutschland-Achter um den Solmser Lukas Müller bei den Sommerspielen in London live im Fernsehen anzuschauen.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Sport aus der Region