Lesezeit für diesen Artikel (474 Wörter): 2 Minuten, 03 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Schwarzer Abend unter Flutlicht

FUSSBALL TSV Steinbach geht zur Premiere gegen 1899 Hoffenheim II mit 0:3 unter

HAIGER Das neue Flutlicht tauchte den Haigerer Haarwasen in hellen Glanz. Aber spielerisch war’s beim TSV Steinbach zappenduster. So ging der Fußball-Regionalligist zur Premiere der neuen Strahler gegen 1899 Hoffenheim II am Freitagabend mit 0:3 (0:1) unter.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Hallo,
ma man kann sich das kaum noch mit ansehen.Wenn wir das 1:0 bekommen ist die Mannschaft nicht fähig umzuschalten. Wieder einmal wirkte die Mannschaft unfit, als würden sie
schon in der Winterpause sein.Wenn man mehr
in der
Halbzeit gegen einen so jungen Gegner hinten ist muss man anders auftreten.Kein Kampf,keine Leidenschaft.Anstatt das die Trainer handeln, warten sie so lange bis es 3:0 steht. Es tut mir echt Leid-schon in der letzten Saison hat sich dies abgezeichnet das die beiden an der Linie taktisch kaum etwas ändern können. Der Aufstieg war danals mit sehr viel Glück verbunden. Langsam sollte sich die sportliche Leitung endlich mal Gedanken machen ob dieser
Zustand noch länger akzeptabel ist. Meine Sitznachbarn werden auf den Besuch der nächsten Spiele verzichten. Und was man hier im Umfeld hört,werden wir in Zukunft weniger Zuschauer haben. Nichts gegen die Trainer , aber das ist wohl ne Nummer zu groß für die Beiden-4:0 ,3:0, und nächstes Wochenende in Trier????
Da muss mal hinten auch die Null stehen, das man Punkte einfährt.
Mehr aus Sport aus der Region