Lesezeit für diesen Artikel (1036 Wörter): 4 Minuten, 30 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Die Startlöcher selbst gebuddelt

Ohne Sport gehts beim Fünfkampf-Teammeister von 1958 nicht / Folge 213
Internationales Abendsportfest im Juni 1957 im Wetzlarer Stadion: Detlef Manche (l.) schlägt den schwedischen Meister Bj

{element}"Das ist mein großes Hobby", sagt der inzwischen 74-jährige Rentner aus Aßlar. Mit seiner Frau Edith genießt der frühere Logistikbereichsleiter der Firma Loh in Wetzlar seinen Ruhestand und besucht mehrmals im Jahr Sohn Jörg, der in Kirchbichl bei Kufstein in den Tiroler Bergen lebt. Und nicht nur dort wird gewandert, sondern auch alljährlich für ein verlängertes Wochenende mit einigen Mitstreitern aus der "Oldie"-Gruppe des TV Wetzlar, deren Übungsleiter der Hobbyfotograf schon seit 45 Jahren ist. Jeden Mittwoch wird gemeinsam gesportelt.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Sportserie: Lange nichts gehört von