Lesezeit für diesen Artikel (1037 Wörter): 4 Minuten, 30 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

"Gedächtnis wie Elefanten"

Ex-Dutenhofener wollte immer Häuptling und nie Indianer sein / Folge 214
Jugendtrainer beim Landesverband Baden-Württemberg:  Ivan Majstorovic mit dem "Team Stuttgart?. (Foto: privat)

{element}Bevor er 1984 nach Deutschland kam und sofort den VfL Heppenheim mit vielen Toren in die 2. Bundesliga kanonierte, hatte der aus Ljubuski nahe der heutigen Grenze zu Bosnien-Herzegowina stammende Kroate schon bei sieben Vereinen gespielt. Es sollten noch etliche dazukommen. Denn an der Bergstraße wurde der inzwischen 52-Jährige ebenso wenig wirklich sesshaft wie beim TV Großwallstadt, beim TV Eitra oder zwischenzeitlich bei der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen. "Ich habe fast immer nur Ein-Jahres-Verträge abgeschlossen. Danach jeweils neu entschieden", erklärt er. Am längsten hielt es "Ivan, den Schrecklichen" noch als Frauencoach der HSG Eibelshausen/Ewersbach aus. Immerhin fast sieben Jahre. Derzeit arbeitet der gelernte Betriebswirt als Honorartrainer für den Verband Baden-Württemberg. Und sucht wieder eine neue Herausforderung.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Sportserie: Lange nichts gehört von