Lesezeit für diesen Artikel (283 Wörter): 1 Minute, 13 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Kredit schnell wieder verspielt

Es sollte der erste Schritt sein, um Tennis wieder ins deutsche Wohnzimmer zu bringen. Mit dem Spartensender Sat.1 Gold wurde zwar nur ein Medienpartner aus der dritten Reihe dafür ins Boot geholt, doch vor Ort in der ehemaligen Höchster Ballsporthalle richteten die Macher des Deutschen Tennis-Bundes (DTB) alles für ein großes Fest an. Ein Fest, das Tennis wieder salonfähig machen soll. Das gelang an zwei Tagen eindrucksvoll. Volle Hütte, toller Gegner, starke Spiele - da störte nicht einmal der Verzicht des Weltranglistenersten Rafael Nadal. Mit dem Nichtantreten haben Tommy Haas und Co. den gerade erst erarbeiteten Kredit in Windeseile wieder verspielt. Das Krankschreiben des deutschen Trios hat ein "Geschmäckle". Der Verdacht liegt nahe, dass bei einer knappen 2:1-Führung eine Ibuprofen 400 gereicht hätte, um die Wehwehchen der Tennis-Profis vergessen zu lassen. Zumal sie nicht nur ihren Teamchef im Pfeifkonzert und damit im Regen stehen ließen - sondern auch Daniel Brands, der am liebsten in der Kabine geblieben wäre, anstatt sich stetigen Beifall für seinen spanischen Kontrahenten anhören zu müssen.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Mehr aus Sport Moment mal