Lesezeit für diesen Artikel (247 Wörter): 1 Minute, 04 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Moment mal

Jetzt also doch: Der Hamburger SV wird - sofern eine weitere außerordentliche Mitgliederversammlung den Beschluss der regulären Jahreszusammenkunft vom Wochenende bestätigt - seine Profiabteilung ausgliedern, in eine Aktiengesellschaft umwandeln und damit für Investoren öffnen. HSVplus heißt das spektakuläre Konzept, das dem Dino der Fußball-Bundesliga mittelfristig 100 Millionen Euro bringen soll. Dabei haben sie schon bei der Namensgebung Geld verschenkt: Warum nicht ein Konzept mit einem Sponsornamen belegen und dafür abkassieren - damit haben die Hanseaten doch Erfahrung, schließlich trägt der einstige Volkspark seit Jahren so schöne Namen wie AOL-, HSH-Nordbank- oder Imtech-Arena und wechselt diese mit der Beständigkeit wie die Bundeskanzlerin ihre Haltung in Fragen der Europa-Politik. Möglicherweise sind diese Auswüchse des modernen, durchkapitalisierten Fußballs aber auch der Grund für die finanzielle Misere beim Landesmeisterpokal-Sieger von 1983? Schließlich ist die De- und Neumontage der überdimensionalen Sponsorenletter in den luftigen Höhen auf dem Stadiondach auch nicht so günstig. Ob hinter dieser Rechnung überhaupt ein Plus für den HSV stehen kann???

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Mehr aus Sport Moment mal
  • Moment mal
  • Moment mal
  • Moment mal
  • Moment mal
  • Moment mal