Lesezeit für diesen Artikel (221 Wörter): 57 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Moment mal

Von Gerhard Collinet

Sportler sind ein abergläubisches Völkchen. Ganz besonders die Fußballer. Mario Gomez zum Beispiel zieht immer zuerst den linken Schienbeinschoner an, danach den linken Schuh. Und er benutzt immer das Pissoir links außen. Stefan Kießling rasiert sich nicht, so lange er in Pflichtspielen trifft. Marco Reus achtet tunlichst darauf, den Rasen immer zuerst mit den linken Fuß zu betreten. Miroslav Klose schlüpft dagegen immer erst in den rechten Stiefel und macht den ersten Schritt auf den Rasen mit rechts. Wieder andere bekreuzigen sich vorher oder schwören auf das Einreiben der Brust mit Olivenöl. Während Bundestrainer Joachim Löw an die geheime Kraft von Glück-Armbändern glaubt. Die hatte er exklusiv beim Edel-Juwelier Wempe vor der EM anfertigen lassen. Geholfen hat das Perlengeschmeide mit Hämatitkugeln den Nationalspielern aber nicht, wie das klägliche Aus gegen Italien uns schmerzhaft vor Augen führte.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Sport Moment mal
  • Moment mal
  • Moment mal
  • Moment mal
  • Moment mal
  • Moment mal