Lesezeit für diesen Artikel (582 Wörter): 2 Minuten, 31 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

DER SPORT ZUM SONNTAG

Von ihrer wintersportlichen Seite haben sich einige Mitarbeiter der Kreissparkasse Weilburg gezeigt. So starteten Kristina Schreier, Katharina Ohlemacher-Steinborn, Christoph Baldus, Ralf-Peter Würz, Eike Dillenberger, Christian Reubold und Maximilian Eckert bei den Deutschen Meisterschaften im Sparkassen-Skilanglauf in Reit im Winkl. Die sieben „Flachlandtiroler“ griffen zwar nicht in die Medaillenvergabe mit ein, ließen aber doch den einen oder anderen der 295 Starter hinter sich. Die schnellste Zeit bei den KSK-Frauen über fünf Kilometer brannte Kristina Schreier in den Schnee. Sie belegte in ihrer Altersklasse ebenso Rang 15 wie Katharina Ohlemacher-Steinborn. Bei den Männer hatte Eike Dillenberger die flottesten Skier. Der Marketingexperte benötigte für die zehn Kilometer in der Loipe 47:09 Minuten und wurde 30. in seiner stark besetzten Altersklasse. Lautstark angefeuert wurden die Langläufer von weiteren 14 Kollegen, von denen einige nun damit liebäugeln, sich beim Wettkampf im nächsten Jahr selbst die schmalen Bretter unter die Füße zu schnallen.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Mehr aus Lokalsport Weilburg: Sport zum Sonntag