Lesezeit für diesen Artikel (701 Wörter): 3 Minuten, 02 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Der Sport zum Sonntag

Von Andr Bethke

Jetzt hat es Holger Henkel Schwarz auf Weiß. Rund sechs Wochen nach dem Urteil im "Fall Bender" und der Ordnungsstrafe gegen den Kreisfußballwart wegen dessen vermeintlich unentschuldigtem Fehlen liegt Henkel ein Beschluss des Verbandsgerichts vor. Darin heißt es: "Der Beschluss des Verbandsgerichts vom 23. September und damit auch das Ordnungsgeld in Höhe von 100 Euro werden aufgehoben. Die Kosten des Beschlusses in Höhe von zehn Euro werden ebenfalls aufgehoben und fallen dem HFV zur Last." In seiner Begründung schreibt Hans Konrad Neuroth, Mitglied des Verbandsgerichts: Der Zeuge Holger Henkel hatte sich mit E-Mail vom 18. September 2011, gerichtet an die Geschäftsstelle des HFV, wegen urlaubsbedingter Abwesenheit (...) für die Nichtteilnahme an der mündlichen Verhandlung ordnungsgemäß entschuldigt. Die E-Mail ist dem Verbandsgericht erst nach der mündlichen Verhandlung von der Geschäftsstelle weitergeleitet und somit erst nach Erlass des Ordnungsgeldes zur Kenntnis gebracht worden. Mithin war der Zeuge Holger Henkel genügend entschuldigt." Zuvor hatte sich Holger Henkel schon persönlich mit HFV-Justitiar Eric Maas, der den Lapsus des Verbandes mit den Worten "kann ja mal passieren, sollte aber nicht" recht salopp entschuldigt hatte, ausgesprochen. "Für mich ist die Sache erledigt", meinte der Kreisfußballwart.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2011
Mehr aus Lokalsport Weilburg: Sport zum Sonntag