Lesezeit für diesen Artikel (345 Wörter): 1 Minute, 30 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Einzelverkauf
Bitte Zahlungsart wählen:

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Der Sport zum Sonntag

Von Andr Bethke

Das für heute geplante Treffen fällt aus. Schuld daran ist dieser "Jogi". Dies haben am Freitag zumindest viele Kollegen geschrieben. Weil er also kein gutes Händchen bei seiner Rotation hatte, dafür dieser verrückte Balotelli am Donnerstag einen umso besseren rechten Fuß und zudem Köpfchen gezeigt hat, wird Claus Coester das gemeinsame Bier alleine trinken müssen. Während mein Kumpel Torsten Erbe seinen Voucher für die drei Karten für das Finale der Fußball-Europameisterschaft, das nur bei deutscher Beteiligung gültig war, in die blaue Tonne geschmissen hat und ich meinen Flug in die ukrainische Hauptstadt storniert habe, ist der Betreiber des Internetportals www.flw24.de am Samstag nach Kiew aufgebrochen. Claus Coester hatte sich kurzfristig ein reguläres Ticket für das Endspiel gesichert. Einen Flug hat der Dauborner auch noch bekommen, wenn auch nicht gerade günstig und verbunden mit einem zehnstündigen Aufenthalt nach Zwischenstopp in Moskau.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Lokalsport Weilburg: Sport zum Sonntag