Hessentitel für Emilia Brune

(jf). Der Talentebrunnen beim Usinger THC sprudelt auf der Anlage am Hattsteinweiher unaufhörlich weiter: Im Sog der U18-Juniorinnen mit Mara Guth an der Spitze, die in dieser...

Anzeige

DARMSTADT. Der Talentebrunnen beim Usinger THC sprudelt auf der Anlage am Hattsteinweiher unaufhörlich weiter: Im Sog der U18-Juniorinnen mit Mara Guth an der Spitze, die in dieser Saison in der Tennis-Hessenliga aufschlagen, reifen weitere vielversprechende Youngster heran.

Aktuelles Beispiel ist Emilia Brune (Jahrgang 2009), die sich in Darmstadt auf der Anlage an der Traisaer Straße den Titel einer hessischen Meisterin in der Altersklasse U12 gesichert hat. Die an Nummer zwei gesetzte Spielerin vom UTHC gab im Verlauf des Turniers in vier Begegnungen keinen Satz ab und setzte sich im Finale gegen die top-gesetzte Lily Becker in der Frankfurter Eintracht mit 7:5 und 6:4 durch.

In der Altersklasse U10 erreichte der ebenfalls an "Zwei" gesetzte Liam Lüders vom TC Bad Homburg das Viertelfinale, in dem er sich gegen Anton Seel vom Wiesbadener THC mit 2:6 und 5:7 geschlagen geben musste.