Eine erfolgreiche Woche

Mannschaftskapitän Harald Peuser blieb im Kreisliga-Derby seines TuS Löhnberg gegen den STV Drommershausen wieder in beiden Einzeln ungeschlagen, konnte die Niederlage aber nicht verhindern. Foto: Harald Höhnel

Nach zwei Auswärtssiegen ist Aufsteiger STV Drommershausen endgültig in der Tischtennis-Kreisliga angekommen.KreisligenIn Gruppe 1 gab es zwei kampflose Siege....

Anzeige

LIMBURG-WEILBURG. Nach zwei Auswärtssiegen ist Aufsteiger STV Drommershausen endgültig in der Tischtennis-Kreisliga angekommen.

Kreisligen

In Gruppe 1 gab es zwei kampflose Siege. Hirschhausen II trat die Reise zu Niederselters II nicht an, Dillhausen/Barig-Selbenhausen III verzichtete auf die Fahrt nach Villmar. Obertiefenbach gewann das Topspiel bei Dorchheim/Hangenmeilingen II 8:4 und bleibt erster Verfolger von Oberbrechen IV. 10:2-Siege gab es für Niederzeuzheim II gegen Weilmünster II und für Heringen II gegen Hintermeilingen II.

In Gruppe 2 trennten sich die führenden Teams von Lindenholzhausen II und Hausen III 6:6. Hintermeilingen holte beim 10:2 gegen Limburg 07 II die ersten beiden Punkte.

Anzeige

In Gruppe 3 brachte der neue Spitzenreiter Eschhofen dem TV Münster mit 10:2 die erste Niederlage bei. Auch der TuS Löhnberg musste beim 1:11 die Überlegenheit der Eschhöfer anerkennen. Drommershausen feierte mit 8:4-Siegen gegen Hofen/Eschenau und Löhnberg eine erfolgreiche Woche. Nach der Niederlage gegen Drommershausen gab es für Hofen/Eschenau auch beim 2:10 gegen Staffel IV nichts zu holen. Der erste doppelte Punktgewinn gelang Obertiefenbach II beim 10:2 gegen Hadamar III.

1. Kreisklassen

In Gruppe 1 ist Elz V nach dem 10:2 bei Villmar IV neuer Spitzenreiter. Punktgleich dahinter folgt Neesbach durch den 9:3-Sieg gegen Falkenbach. Ebenfalls noch ohne Punktverlust ist der TV Kubach II nach dem 9:3 gegen Lindenholzhausen III. Neben Haintchen II (5:7 gegen Offheim VI) wartet auch Gaudernbach (5:7 bei Werschau II) auf den ersten Punktgewinn.

In Gruppe 2 übernahm Odersbach nach dem 9:3 gegen Dehrn III Platz eins, da Elkerhausen II pausierte. Durch das 7:5 gegen Schwickershausen rutschte Oberzeuzheim IV ohne Minuspunkt auf Platz drei.

2. Kreisklassen

Anzeige

In Gruppe 1 setzte sich Heringen IV mit Siegen gegen Wirbelau III (9:3) und Schupbach (11:1) an die Spitze. Eschhofen II holte beim 6:6 gegen Villmar V den ersten Punkt. Münster II bleibt nach dem 8:4 gegen Lahr II in der Spitzengruppe.

In Gruppe 2 verteidigte Löhnberg II mit einem 12:0 gegen Hirschhausen III den Platz an der Sonne. Erster Verfolger ist Odersbach II, das sich knapp mit 7:5 gegen Ahausen durchsetzte. Oberbrechen V kassierte beim 4:8 gegen Niederzeuzheim III die erste Niederlage.

3. Kreisklassen

In Gruppe 1 wartet Freienfels nach der 5:7-Heimpleite gegen Linter weiter auf den ersten Punktgewinn. Neben Elz VI (8:4 gegen ersatzgeschwächte Reichenborner) hat auch Staffel VI (11:1 bei Wirbelau IV und 7:5 bei Aumenau III) noch eine weiße Weste.

In Gruppe 2 ist Tabellenführer Niederselters III nach dem 8:4 bei Hausen VI als einziges Team noch ohne Punktverlust. Edelsberg II setzte sich gegen Lahr III mit 9:3 durch und verbesserte sich hinter Aumenau II (6:6 gegen Hintermeilingen III) auf den dritten Platz. Dillhausen/Barig-Selbenhausen IV und Odersbach III trennten sich Unentschieden.

In Gruppe 3 hat Hofen/Eschenau seine dritte Mannschaft zurückgezogen. Dietkirchen II gewann das Derby bei Dehrn IV mit 8:4.

In Gruppe 4 besiegte Spitzenreiter Limburg 07 III den TuS Haintchen III deutlich mit 11:1. Verfolger Obertiefenbach III fertigte Elkerhausen III mit 10:2 ab.

Im Stenogramm

Herren, Kreisliga, Gruppe 1: TV Niederselters II – TSV Hirschhausen II 12:0 kampflos. – TTC Dorchheim/Hangenmeilingen II – TuS Obertiefenbach 4:8: Kottas (2), Huttarsch, Schardt – Weis, K. Heep (2), Abel (2), Diehl, Reifenberg, Schmitt. – TTC Villmar III – TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III 12:0 kampflos. – TTC Niederzeuzheim II – TuS Weilmünster II 10:2: Heep (2), Müller, Jessica Crecelius (2), M. Frodl (2), Lammai, Heistrüvers (2) – Launhardt, Atepow. – TSV Heringen II – TTC Hintermeilingen II 10:2: Meyer (2), Conrad (2), Luttenberger (2), Eichhorn (2), Hahn (2) – Kewitz, S. Wagner.

Herren, Kreisliga, Gruppe 2: TTC Hintermeilingen – VfR 07 Limburg II 10:2: Muth, M. Beul (2), Beck (2), D. Wagner (2), Pietzner (2), M. Bill – A. Czech (2). – TV Erbach – TG Camberg 9:3: G. Ludwig, Wenz (2), Hollingshaus (2), Hartmann (2), Herborn, Rath – Schmidt (2), Heerd. – TTC Lindenholzhausen II – TTC Hausen III 6:6: Mais (2), M. Jung-Diefenbach (2), Ewert, Y. Otto – Stein (2), H. Weber (2), Reuter, L. Weber.

Herren, Kreisliga, Gruppe 3: TSV Hofen-Eschenau – STV Drommershausen 4:8: J. Stahl, Burgwinkel, U. Stahl, Baumann – J. Würz (2), Battistin, Lang (2), Butz (2), F. Ludwig. – TTC Hausen IV – TTC Oberbrechen III 4:8: Schmidt, Orth (2), Hugenbruch – Scherer (2), D. Königstein (2), Flach, Müller (2), O. Hannappel. – VfL Eschhofen – TuS Löhnberg 11:1: Nitz (2), Wagner (2), Groos, Debo (2), Weigelt (2), M. Schlebusch (2) – W. Vetter. – TuS Löhnberg – STV Drommershausen 4:8: Peuser (2), H. Vetter, Weber – F. Ludwig (2), J. Würz (2), Lang, Keller, Butz (2). – TuS Obertiefenbach II – SV Hadamar III 10:2: M. Schneider, T. Schneider, Schenke (2), C. Heep (2), Scheu (2), Dotzert (2) – Adam (2). – TV Münster – VfL Eschhofen 2:10: Sandner, C. Rath – Nitz (2), Groos (2), M. Schlebusch (2), Weigelt (2), Debo, Wagner. – TuS Dehrn II – TV Runkel II 12:0: Polz (2), Hinz (2), J. Burggraf (2), Klima (2), Schön, Hykel-Ries, zwei kampflose Punkte. – TTC Staffel IV – TSV Hofen-Eschenau 10:2: Strom (2), E. Distler, L. Armborst (2), Hanna Faßbender (2), Lara Reinhardt (2), Cerny – H-W. Schlosser, U. Stahl.

Herren, 1. Kreisklasse, Gruppe 1: TuS Neesbach – TV Falkenbach 9:3: D. Schäfer, Kucio, Demare (2), Jung, Brummer (2), Sprenger (2) – Gebhard (2), D. Eller. – TV Kubach II – TTC Lindenholzhausen III 9:3: Warlies (2), Erbe (2), Knöfler, Schneidau (2), T. Prier, M. Hardt – Wiederhold (2), Blatt. – TTC Werschau II – TuS Gaudernbach 7:5: Susanne Roos (2), E. Göbel (2), Wenz, Wollmann, H. Becker – Lang, Sussek (2), Püchner, Dick. – TuS Haintchen II – TTC Offheim VI 5:7: Bös (2), Liesering (2), Löhr – Oschatz, Charlotte Fischer, Dobbe (2), Schauer (2), Orlowski. – TTC Villmar IV – TTC Elz V 2:10: Schmidt, Milovic – Pfaff (2), Muth, M. Monno (2), Klemz (2), Kurz (2), T. Mingebach.

Herren, 1. Kreisklasse, Gruppe 2: SV Odersbach – TuS Dehrn III 9:3: Kohl (2), Rathschlag, Tropp, Schauer, Otto (2), Deuster (2) – Hein (2), Schön. – TTF Oberzeuzheim IV – TuS Schwickershausen 7:5: Knoche (2), Klein (2), Scherer (2), Czech – Hornecker (2), Anke Stevens (2), Lenz.

Herren 2. Kreisklasse, Gruppe 1: TV Münster II – DJK/SG Lahr II 8:4: Sohl (2), Hautzel, Pfaffe (2), Beer, Klefenz, Kissel – Böcher, Humbert (2), M. Blattmann. – TuS Wirbelau III – TSV Heringen IV 3:9: Mario Friedrich (2), Gilles – Volk (2), Scheid (2), Seel (2), Schumann, Merkel, Hirschberger. – TSV Heringen IV – TTC Schupbach 11:1: Scheid (2), Volk (2), Schöffler (2), Lenau, Seel, Albus, zwei kampflose Punkte – Iris Böhm. – TTC Staffel V – TTC Hausen V 9:3: Wennrich (2), Deimling, Lanz (2), Jahn (2), M. Weber, F. Distler – Weidenfeller, Becker, Keller. – TTC Villmar V – VfL Eschhofen II 6:6: Rauner, Rödig, R. Rosbach (2), Fuchs, H. Schütz – G. Zimmermann, M. Schlebusch (2), Harm (2), Thielmann.

Herren, 2. Kreisklasse, Gruppe 2: TSV Hirschhausen III – TuS Löhnberg II 0:12: K. Erbe (2), Kurz (2), Karl (2), Ciolek (2), B. Erbe (2), Krzonkalla (2). – TuS Ahausen – SV Odersbach II 5:7: Schröder (2), Fabienne Michel, N. Lawatsch, Graf – Deuster, Lehr (2), Hoß, Schwender (2), Schäfer. – TTC Niederzeuzheim III – TTC Oberbrechen V 8:4: Uecker, Esther Köhler, Ries (2), Emmel (2), Poth-Schneider, Schmid – Weber (2), C. Schneider, Michaela Buschky.

Herren, 3. Kreisklasse, Gruppe 1: TuS Aumenau III – TTC Staffel VI 5:7: Wolaschka (3), K. Günther (2) – Thorn (2), Blech (2), Scheunemann (2), Erdenberger. – TuS Wirbelau IV – TTC Staffel VI 1:11: Mario Friedrich – Erdenberger (3), Thorn (3), Blech (3), Scheunemann (2). – TTC Dorchheim/Hangenmeilingen III – VfR 19 Limburg II 4:8: M. Wagner (2), P. Schmid, F-J. Schmid – Pankau (3), Sagmeister (2), Stein (2), Silvia Schmidbauer. – TTC Elz VI – Spfr. Reichenborn 8:4: Orth (2), Plail, Fritz, Dzulko, drei kampflose Punkte – N. Weißmüller (3), Maurer. – TTC Freienfels – TuS Linter 5:7: Plume (3), F. Medenbach, Röhrig – Krug (2), Lünz (2), Martin, Rump (2).

Herren, 3. Kreisklasse, Gruppe 2: TTC Hausen VI – TV Niederselters III 4:8: Seelbach (2), Kornet, Becker – Rieth (3), Sandner (3), Lesny, Brahm. – SV Edelsberg II – DJK/SG Lahr III 9:3: A. Ludwig (3), D. Gilles (3), C. Gilles (2), B. Gilles – Kurz (2), Stächer. – TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen IV – SV Odersbach III 6:6: Kröner (3), E. Gemeinder (2) – Hoß (2), T. Pauly (2), Dörrheim. – TTC Hintermeilingen III – TuS Aumenau II 6:6: G. Schmidt (2), W. Schmitt (2), Becker, L. Bausch – Mau (3), Sennewald (2).

Herren, 3. Kreisklasse, Gruppe 3: TSV Hofen-Eschenau III hat seine Mannschaft zurückgezogen. – TuS Dehrn IV – TuS Dietkirchen II 4:8: Hein (3), A. Kremer – Schumann (2), Rother (3), Hoffmann (2), Keuter.

Herren, 3. Kreisklasse, Gruppe 4: VfR 07 Limburg III – TuS Haintchen III 11:1: Wilhelm (2), Fischer (2), Brummer (2), Längst (2), Rust (2), Schrauth – Schlich. – TuS Elkerhausen III – TuS Obertiefenbach III 2:10: K. Miegel, Kroh – Dotzert (2), Sacher (2), Quint (2), Rohrer (2), Drews, Andrea Schenk. (hl)