Oberbieler Maximilian Neul scheidet früh aus

(rsf). Bei den hessischen Jahrgangsmeisterschaften im Tischtennis im Pohlheimer Ortsteil Watzenborn-Steinberg ist Maximilian Neul von der SG Oberbiel in der Gruppenphase...

Anzeige

POHLHEIM. Bei den hessischen Jahrgangsmeisterschaften im Tischtennis im Pohlheimer Ortsteil Watzenborn-Steinberg ist Maximilian Neul von der SG Oberbiel in der Gruppenphase ausgeschieden. Dennoch: Allein schon die Qualifikation war für das Talent ein großer Erfolg. Besser lief es für Nils Lambeck. Der Oberbieler, der für den TTC Merkenbach spielt, zog als Gruppenzweiter in die Hauptrunde ein. Nach einem 3:0 in der ersten Begegnung scheiterte er am späteren Zweiten Tim Ecker von der TSG Sulzbach und verpasste das Viertelfinale.