KSG verliert in Hadamar

(red). Kegel-Hessenligist KSG Dillenburg-Herborn hat seinen Auswärtswettkampf beim SKC Waldbrunn-Hadamar mit 0:3 (4893:5193, 24:54) verloren.Alexander Düber (869 Holz/elf...

Anzeige

DILLENBURG. (red). Kegel-Hessenligist KSG Dillenburg-Herborn hat seinen Auswärtswettkampf beim SKC Waldbrunn-Hadamar mit 0:3 (4893:5193, 24:54) verloren.

Alexander Düber (869 Holz/elf Einzelwertungspunkte) und Janis Schmitt (913/12) lieferten für den Gastgeber gleich die besten Tagesergebnisse ab. Die KSG konterte mit Javier Martinez (817/4) und ihrem Besten, Oliver Weller (861/9). Im zweiten Block fiel schon die Vorentscheidung, die KSGler Marcus Nadzeyka (814/3) und Carlos Martinez (805/2) hatten gegen Alexander Weis (850/7) und Klaus Künstling (845/6) ebenso wenig zu bestellen wie Ingo Vernau (765/1) und Carsten Grün (853/5) gegen die Hadamarer Nico Kling (863/10) und Manfred Schmitt (853/8) im Schlussblock.

Für die auf Platz acht rangierende KSG Dillenburg-Herborn geht es am 24. Oktober mit einem Heimspiel gegen die KSG Hönebach-Ronshausen weiter.