"Football-Saison noch nicht absagen"

Vize-Präsident Maximilian Schwarz (links) hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass die Bad Homburg Sentinels in dieser Regionalliga-Saison noch um Punkte spielen werden. Foto: jf

Die Footballer der Sentinels Bad Homburg geben die Hoffnung auf eine Regionalliga-Spielzeit noch nicht auf. Es sei zu früh, einem Spielbetrieb ab August jetzt schon einen...

Anzeige

. BAD HOMBURG (jf). Die Corona-Pandemie hat auch Bad Homburgs Footballer zur Tatenlosigkeit verurteilt. Ohne die Ausbreitung des Covid-19-Virus und seine verheerenden Folgen wären die Sentinels bereits am 18. April zu einem Vorbereitungsspiel bei den Wiesbaden Phantoms angetreten und würden am kommenden Samstag, 2. Mai, um 16 Uhr mit einem Heimspiel gegen GFL-II-Absteiger Gießen Golden Dragons in die Regionalliga-Saison 2020 starten.

An ein Training und eine normale Vorbereitung ist zurzeit allerdings nicht zu denken und schon gar nicht an einen Spielbetrieb, wie ihn die Sentinels in den vergangenen vier Jahren seit der ersten Partie in der Verbandsliga Mitte gewohnt waren.

Abwarten

"Wenn man bedenkt, wie sich die Situation innerhalb eines Monats entwickelt hat, wäre es meiner Meinung nach zu früh, einem möglichen Spielbetrieb ab August einen Riegel vorzuschieben. Absagen kann man die Saison immer noch im Juni oder Juli", hat Maximilian Schwarz die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass das Leder-Ei in diesem Jahr auch im Sportzentrum Nordwest noch fliegen wird.

Anzeige

Der 25-jährige ehemalige Junioren-Nationalspieler ist nach dem Rücktritt von Quarterback Tim Miscovich als Offensive Coordinator eine der Säulen im Trainer-Team und als Vize-Präsident wichtiger Entscheidungsträger im Vorstand der "Wächter". Schwarz: "Auch sogenannten Geisterspielen würden wir uns nicht verschließen. Man muss dann eben das Beste aus dieser Situation machen und unter Umständen einen vermarktbaren Livestream anbieten, um über Werbegelder fehlende Einnahmen zumindest teilweise kompensieren zu können."

"Um eine vernünftige Vorbereitung zu gewährleisten, müsste sich das Team vier bis sechs Wochen lang auf das erste Spiel vorbereiten", ist auch Bad Homburgs Defensive Coordinator Connor Shannon der Meinung, dass es noch zu früh ist, die Football-Saison 2020 bereits jetzt komplett abzusagen.