Komplette Saison 2020 ist abgesagt

Harald Kantor, ehemaliger Schiedsrichter-Obmann im Fußballkreis Hochtaunus,ist (1. Vorsitzender des BGSV Bad Homburg. Foto: jf,

Auch der BGSV Bad Homburg und dessen Zweitliga-Mannschaft sind vom Beschluss der Minigolfsport-Verbände betroffen.

Anzeige

. BAD HOMBURG (jf). Die Saison 2020 sollte für den Bahnengolf Sportverein (BGSV) Bad Homburg eine ganz besondere werden, denn der auf der idyllisch gelegenen Anlage im "Hirschgarten" beheimatete Klub hatte gleich drei Mannschaften für die Verbandsrunde gemeldet. Der 1. Mannschaft war im Vorjahr nach dem 2018 erfolgten Abstieg in die 3. Bundesliga über die Relegation der sofortige Wiederaufstieg in die Gruppe 1 der 2. Bundesliga Süd geglückt. Die 2. Mannschaft hatte 2019 die Meisterschaft in der Hessenliga gefeiert und die 3. Mannschaft war nach einer einjährigen Wettkampf-Pause wieder für die Gruppenliga eingeteilt worden.

"Das war eine reine Vernunftentscheidung", begründete BGSV-Vorsitzender Harald Kantor, weshalb Bad Homburgs "Zweite" nach dem Titelgewinn in der Hessenliga auf die Teilnahme an der Relegation zur 3. Bundesliga verzichtet hatte und damit quasi als "Dauerbrenner" nun schon seit elf Jahren der Hessenliga angehört. Dass die 3. Mannschaft wieder gemeldet werden konnte, lag an einigen neuen Mitgliedern sowie an der Tatsache, dass die Kurstädter seit einigen Monaten neue Schiedsrichter gemeldet und weitere Turnierleiter-Lizenzen erworben haben. Sehr zur Freude des Vorstands, der neben Harald Kantor von Robert Kantor (2. Vorsitzender), Lukas Philippis (Kassenwart), Stephan Preißmann (Sportwart), Luca Marco Hudert (Jugendwart) und Silke Doll (Schriftführerin) gebildet wird.

Zur aktuellen Situation des Spielbetriebs: Wegen der Corona-Pandemie haben sowohl der Deutsche Minigolfsport-Verband (am 20. April) als auch der Hessische Bahnengolf-Sport-Verband (am 24. April) die komplette Saison 2020 (sowohl die Punktspiele als auch die Ranglistenturniere) abgesagt. Am 10. Mai wäre der BGSV Bad Homburg zum einzigen Mal in dieser Runde in der 2. Bundesliga Süd Ausrichter gewesen. Auf der Anlage "Im Hirschgarten" dürfen zurzeit nur die Vereinsmitglieder trainieren. Freizeitspieler dürfen den Platz bis auf Weiteres nicht betreten.

Anzeige

Kein Auf- und Abstiege

Bereits beschlossen haben die Präsidien sowohl auf Bundes- wie auch auf Landesebene, dass es nach der Saison 2020 keine Auf- und Abstiege geben wird, sodass die Gruppen-Einteilung im Jahr 2021 dieselbe bleibt. Noch nicht storniert worden sind übrigens die für Oktober geplanten hessischen Einzelmeisterschaften. Falls es die behördlichen Auflagen zulasse, soll kurzfristig über eine Austragung entschieden werden. Gleiches gilt für das traditionelle Hirschgarten-Bembelturnier des BGSV Bad Homburg, das am 3. Oktober auf dem Terminplan steht.