Erneute Niederlage für Grasshoppers

(red). Eine 8:11-Niederlage der Grasshoppers Erbach bei den Heblos Rabbits (Vogelsberg) kostete die Odenwälder die Tabellenführung in der Baseball-Landesliga Süd.Die...

Anzeige

ERBACH. (red). Eine 8:11-Niederlage der Grasshoppers Erbach bei den Heblos Rabbits (Vogelsberg) kostete die Odenwälder die Tabellenführung in der Baseball-Landesliga Süd.

Die Rabbits fuhren eine frühe 4:0-Führung ein, die Odenwälder hingegen taten sich gegen den überragenden Gästepitcher schwer. Beim Stand von 1:5 nach dem dritten Spielabschnitt konnten die Südhessen sich letztendlich auf den Pitcher der Hebloser einstellen und selbst mit 6:5 in Führung gehen. Im folgenden Inning brachten beide Teams neue Pitcher ins Spiel: Erbach brachte Köbler für Gröner, bei den Oberhessen kam Altmeister Schmidt für Schneeberger. Doch auch Köbler schaffte es nur bedingt, die gut aufgelegte Offensive der Rabbits einzudämmen. Zwei Hits reichten, um die Führung wieder aus der Hand zu geben, da die Defensive der Grasshoppers alles andere als sattelfest stand. Das machte es dem Heimteam leicht, einen 8:6-Vorteil herauszuspielen.

Nach dem Ausgleich wieder zurückgefallen

Die Erbacher brachten mit Gelhorn ihren erfahrensten Pitcher. Im sechsten Inning wurde auch der Ausgleich zum 8:8 erzielt, doch weitere Fehler in der Erbacher Abwehr ließen drei weitere Punkte zu, womit die zweite Niederlage in Folge perfekt war.