Luise Kleinke turnt dicht an die Optimalpunktzahl

Erfolgreiche Elzer Nachwuchsturnerinnen: (v.l.) Isabella Fay, Luise Kleinke, Youma Becker, Ida Hess, Mirja Wagner und Jara Spriestersbach. Foto: Jutta Mücke-Klämt

Beim Leistungsvoraussetzungstest der Altersklasse 6 des Hessischen Turnverbandes in Heusenstamm haben sich mit Luise Kleinke, Ida Hess, Jara Spriestersbach, Youma Becker,...

Anzeige

LIMBURG/ELZ. Beim Leistungsvoraussetzungstest der Altersklasse 6 des Hessischen Turnverbandes in Heusenstamm haben sich mit Luise Kleinke, Ida Hess, Jara Spriestersbach, Youma Becker, Isabelle Fay und Mirja Wagner gleich sechs junge Nachwuchsturnerinnen des TV Elz aus dem Leistungszentrum Limburg ihrem ersten offiziellen Test auf Landesebene gestellt.

In knapp drei Stunden wurden zwölf athletischen Normen überprüft; hierbei waren Kraft, Kraftausdauer und Schnelligkeit ebenso gefragt wie Beweglichkeit und Koordination. Die jungen Turntalente zeigten sich bestens vorbereitet. Im Feld der 30 gemeldeten Turnerinnen aus den fünf hessischen Stützpunkten Frankfurt, Wetzlar, Wiesbaden, Heusenstamm und Limburg sowie aus einigen Vereinen wusste Luise Kleinke zu überzeugen und siegte mit hervorragenden 106 (von 120 möglichen) Punkten. In nicht weniger als neun der zwölf Tests erzielte sie die Maximalpunktzahl von zehn Punkten. Ebenfalls unter die Top 10 turnte sich Ida Hess mit Rang acht. Sie erreichte viermal die Maximalpunktzahl und spielte ihre Stärke in der Beweglichkeit aus.

Erfreulich war auch das Abschneiden von Jara Spriestersbach (11.), Youma Becker (14.), Isabella Fay (21.) und Mirja Wagner (22.). Diese vier Turnerinnen waren Ende 2018 im Rahmen der Talentsichtung der Turntalentschule Limburg-Elz gesichtet worden und trainieren erst seit einem halben Jahr im Leistungszentrum Limburg.