Beim Ju-Jutsu-Club Wetzlar bewegt sich was

Die erfolgreichen Prüflinge: (hinten v.l.) Luca Lafata, Gabriel Urzica und Ben Schütz sowie (vorne v.l.) Lennox Schell, Sarah Christ, Henry Mercik und Jannis Busse. Foto: Ju-Jutsu-Club Wetzlar

Der Verein von der Lahn hat erneut erfolgreiche Gürtelprüfungen für Kinder und Jugendliche durchgeführt. Und in den kommenden Tagen gibt es die Chance zum Reinschnuppern.

Anzeige

. Beim Ju-Jutsu-Club Wetzlar traten Kinder und Jugendliche zu Gürtelprüfungen an, um ihr antrainiertes Können unter Beweis zu stellen und die nächste Graduierung zu erreichen. Die Aufgabe "Freie Selbstverteidigung" unterstrich den Anspruch, eine realistische Selbstverteidigung abzubilden. Zum Abschluss traten alle Teilnehmer zu kontrollierten kämpferischen Auseinandersetzungen mit wechselnden Partnern an. An diesem Samstag und am Montag starten zwei Schnupperkurse, der erste Termin ist ein kostenloses Probetraining. Anmeldungen oder Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Alle Infos gibt es unter www.ju-jutsu-club-wetzlar.de. Das Foto zeigt die Prüflinge (hinten v.l.) Luca Lafata, Gabriel Urzica und Ben Schütz sowie (vorne v.l.) Lennox Schell, Sarah Christ, Henry Mercik und Jannis Busse. Foto: Ju-Jutsu-Club Wetzlar