Katharina Zipp schnappt sich Deutschen Meistertitel

Frischgebackene Deutsche Seniorenmeisterin im Gerätturnen: Katharina Zipp von der TSG Niedergirmes.  Foto: TSG Niedergirmes

Bei der Senioren-DM in Markkleeberg setzte sich die Gerätturnerin von der TSG Niedergirmes knapp gegen strake Konkurrenz durch. Qualifiziert hatte sie sich als Hessenmeisterin.

Anzeige

WETZLAR. Schöner Erfolg für die TSG Niedergirmes: Mit Katharin Zipp hat sich eine Gerätturnierin des Vereins den Titel bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften gesicherte.

Qualifiziert für die DM, die in Markkleeberg ausgetragen wurde, hatte sich die Niedergirmeserin Anfang April als Hessenmeisterin. Rund einen Monat später duellierte sich Katharina Zipp dann bei den nationalen Titelkämpfen mit 28 Turnerinnen aus ganz Deutschland, die sich über ihre Verbände für den Wettkampf qualifiziert hatten. Geturnt wurde an vier Geräten, wobei die drei besten ich die Wertung kamen.

Die Meisterschaften begannen am Sprungtisch. Die Mittelhessin zeigte einen sauber geturnten Tsukahara und erhielt dafür 12,85 Punkte. Ihre beiden stärksten Konkurrenten, Karen Hoffmann vom TV Markkleeberg und Charlotte Knab vom TV Brühl kamen auf 13,35 und 13,30 Zähler - und waren damit an diesem Gerät leicht besser. Als nächstes kam der Stufenbarren dran, hier turnten die drei vorne liegenden Turnerinnen ihre Übungen sehr sauber und wurde mit hohen Noten belohnt - Katharina Zipp mit 12,35 Punkten, die beiden Rivalinnen mit ebenfalls 12,35 sowie 12,45.

Das dritte Gerät war dann der Schwebebalken. Die Wetzlarerin kam bei ihrem Vortrag Übung sehr sauber und ohne Sturz durch und sicherte sich 13,75 Zähler - Knab und Hoffmann verbuchten nur etwas niedrigere Wertungen (13,20 und 12,80). Am Boden sollte also die Entscheidung fallen. Für ihre sauber geturnte Übung erhielt Katharina Zipp 13,55 Punkte - gegenüber 13,95 und 13,05 für die Konkurrenz. Die Auswertung ergab, dass die Niedergirmeserin mit 40,15 GesamtzählernDeutsche Meisterin wurde, vor Karen Hoffmann (mit 40,00) und Charlotte Knab ( (39,55).