5157 Arbeitslose im Kreis

STATISTIK Mehr Männer als Frauen sind derzeit ohne Beschäftigung

(Grafik: Steinhaus)

36,6 Prozent aller Erwerbslosen (1890 Personen) im Kreis werden derzeit von der Arbeitsagentur betreut, 63,4 Prozent (3267 Personen) vom Jobcenter.

668 Arbeitslose im Landkreis sind derzeit noch unter 25 Jahre alt

Somit ist die Zahl der Arbeitslosen im Rechtskreis der Arbeitsagentur innerhalb eines Monats um 75 Personen gestiegen, im Vergleich zum Vorjahr allerdings um 57 Arbeitslose gesunken. Das Jobcenter Limburg-Weilburg verzeichnet im Vormonatsvergleich einen Anstieg um 44 Arbeitslose. Gegenüber August 2013 hat sich die Arbeitslosigkeit hier um 0,1 Prozent (drei Personen) erhöht. Im Schnitt des Jahres 2013 waren bei der Arbeitsagentur 1896 und beim Jobcenter 3326 Arbeitslose gemeldet.

Die Arbeitslosigkeit von Männern und Frauen hat sich im vergangenen Monat unterschiedlich entwickelt. Bei den Männern war ein Anstieg um zwölf Betroffene auf 2663 Arbeitslose zu verzeichnen. Bei den Frauen erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 4,5 Prozent auf 2494 arbeitslose Frauen.

Die Jugendarbeitslosigkeit ist im August nochmals um 10,4 Prozent (63 Arbeitslose) gestiegen. Aktuell sind 668 Arbeitslose jünger als 25 Jahre. Im Vorjahresvergleich ist eine Zunahme um 47 Jugendliche festzustellen. Im Jahresdurchschnitt 2013 waren 557 Personen unter 25 Jahren von Arbeitslosigkeit betroffen.

Auf dem Ausbildungsmarkt melden die heimischen Unternehmen noch 170 freie, bislang noch unbesetzte Lehrstellen. Ende August 2013 waren noch 118 Ausbildungsstellen frei. Auf einen Ausbildungssuchenden kommen derzeit statistisch gesehen 0,5 gemeldete Ausbildungsstellen.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Job-Ratgeber