Akupunktur-Ärztin soll Patienten Cortison gespritzt haben

Region Wetzlar

Cortison in der Muttermilch

ASSLAR In der Muttermilch einer Patientin der Aßlarer Akupunktur-Ärztin hat ein Antidopinglabor Cortison nachgewiesen. Die Mutter ist „stinksauer“ und behauptet: „Die Ärztin hat mein (...)

Region Wetzlar

Nur die Spitze eines Eisbergs?

ASSLAR Die Aßlarer Akupunktur-Ärztin, gegen die die Staatsanwaltschaft wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, hat in ihrer Praxis weit mehr Cortison eingesetzt als bislang bekannt. 6100 (...)

Region Wetzlar

30 Anzeigen im Cortison-Fall

ASSLAR Neues im Fall der Aßlarer Akupunktur-Ärztin, die Patienten heimlich Cortison gespritzt haben soll: Ihr Verteidiger hat sein Mandat abgegeben. Unterdessen beschweren sich Anwälte, die Patienten (...)

Region Wetzlar

"Ich dachte, ich muss sterben"

Aßlar Eine Ärztin aus Aßlar soll Patienten während der Akupunktur heimlich Cortison gespritzt haben. In Urin- und Haarproben von Patienten hat ein Dopingkontrolllabor entsprechende Spuren (...)

Standpunkt

Bella Italia – das ist vino, amore und sole. Italien ist schon seit Goethes Zeiten unser Sehnsuchtsland, das Land, wo die Zitronen ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Bad Laasphe Hilfe zur Selbsthilfe ist Ziel eines Gesprächskreises zum Thema Depression, der am Montag, 28. Mai, in ... mehr
Biedenkopf Die Stadt veranstaltet die Ferienpass-Aktion vom 23. Juni bis 3. August zusammen mit ortsansässigen ... mehr
Steffenberg Aufgrund des Brückentages nach Fronleichnam bleiben die Gemeindeverwaltung und der Bauhof der Gemeinde ... mehr
Biedenkopf Die Gruppe der Pensionäre und Rentner (P.u.R.) trifft sich am heutigen Montag, 28. Mai, zu einem weiteren ... mehr
Biedenkopf Die Männergesellschaft „Hewwe-on-drewwe-da-Läh“ veranstaltet am Donnerstag, 31. Mai, ihre traditionelle ... mehr
mehr Artikel