Alles geregelt - Vorsorge für Krankheits- und Todesfall

Region Wetzlar

Ordnung ist das halbe Leben

Wetzlar/DILLENBURG Die besten Vorsorgeunterlagen sind nutzlos, wenn sie im Krankheits- oder Todesfall nicht auffindbar sind. Um sich und Angehörige vorzeitig zu entlasten, verrät Leseranwalt Hans-Joachim Wölk, wie persönliche (...)

Region Dillenburg

Ein Dokument voll Macht

DILLENBURG Laufende Rechnungen, Kosten für Pflege oder Bestattung - kann ein Mensch seine Geldgeschäfte nicht mehr eigenständig regeln oder stirbt er, übernehmen häufig Angehörige oder Freunde diese Aufgabe. Doch ohne (...)

Region Wetzlar

Letzter Wille steckt voller Hürden

Wetzlar Wer seinen Nachlass regeln möchte, verfasst ein Testament. Ist dieses jedoch uneindeutig oder nicht vorhanden, ist Streit um das Erbe vorprogrammiert. Zum Auftakt der Serie „Alles geregelt“ (...)

Standpunkt

Die farbenfrohe 72-seitige Präsentation der Stadt Dillenburg wird als Arbeitsgrundlage bezeichnet. Hoffen wir, dass die Stadt noch Trümpfe ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Langgöns Die Anlieger im Gewerbegebiet Lützelwiesen in Langgöns sollen zu einem Informationsgespräch eingeladen ... mehr
Hüttenberg Von 55 Einsätzen der Hüttenberger Feuerwehr hat Wehrführer Eike Kroganski in der Jahreshauptversammlung ... mehr
Schöffengrund-Schwalbach Die Schöffengrunder Gemeindevertretung trifft sich am Donnerstag, 23. November, um 19.30 in ... mehr
Schöffengrund Zur Besichtigung des Gemeindewaldes lädt die Gemeinde Schöffengrund für Freitag, 24. November, ein. ... mehr
Waldsolms-Kröffelbach Der Elternbeirat des Kindergartens „Abenteuerland“ veranstaltet Samstag, 26. November, von 14 ... mehr
mehr Artikel