Demokratie leben!

Standpunkte Wetzlar

Köcheln im eigenen Sud

Filterblase oder auch Echokammer sind Begriffe, die genannt werden, wenn es um die Analyse dessen geht, was in vielen sozialen Netzwerken passiert: Ich klicke nur das an, was mir gefällt und was meiner Meinung weitgehend entspricht – und (...)

Region Wetzlar

"Ein bisschen AfD steckt in jedem"

WETZLAR/HERBORN Sich die Deutungshoheit über Fragen der Zeit – Migration, Globalisierung, soziale Ungleichheit – nicht vom rechten Rand stehlen lassen möchte ein breites gesellschaftliches Bündnis. Ein (...)

Standpunkte Dillenburg

Ohne freie Presse keine Demokratie

Wenn Sie, lieber Leser, gerade diese Zeilen lesen, dann haben Sie sich vorher dazu entschieden, eine Zeitung zu kaufen. Und Sie erwarten nun sicher, dass diese Zeitung – ebenso wie jedes andere Medium – über alle wichtigen (...)

Region Wetzlar

Was passiert nach dem parlamentarischen Ja?

WETZLAR Beraten und beschlossen werden Projekte öffentlich. Doch was passiert dann mit einer politischen Entscheidung? Wetzlars Verwaltungschef erklärt das an einem praktischen Beispiel: Der Erweiterung der Dutenhofener (...)

Region Wetzlar

Der Unterschied zu Diktaturen

WETZLAR In unserer Serie zum Thema Demokratie stellen wir die Grundrechte aus dem Grundgesetz vor. Verfassungsrechtler Professor Dr. Franz Reimer (Uni Gießen) erklärt sie und geht dabei auch der Frage nach: Was wäre, wenn es das (...)

Region Wetzlar

Frei,
 aber ...

Wetzlar Ein Blick auf die Weltkarte der Pressefreiheit zeigt: Bedroht oder abgeschafft ist das freie Wort überall dort, wo Autokraten regieren – sie wollen ihre Macht nicht teilen. In Deutschland dagegen scheint alles im grünen (...)

Region Wetzlar

Der Staat muss seine Bürger schützen

WETZLAR In unserer Serie zum Thema „Demokratie“ stellen wir die Grundrechte aus dem Grundgesetz vor. Verfassungsrechtler Professor Dr. Franz Reimer (Uni Gießen) erklärt sie und geht dabei auch der Frage nach: Was wäre, (...)

Region Dillenburg

Tat, Täter und Opfer im Blick

DILLENBURG Die Judikative ist die dritte Staatsgewalt in Deutschland. Sie soll unabhängig sein und das Recht durchsetzen. Wie funktioniert das? Ein Interview mit dem Direktor des Dillenburger Amtsgerichts, Michael Heidrich.

Region Wetzlar

Die Sperre gegen den Zugriff auf Daten

WETZLAR In unserer Serie zum Thema Demokratie stellen wir die Grundrechte aus dem Grundgesetz vor. Verfassungsrechtler Professor Dr. Franz Reimer (Uni Gießen) erklärt sie und geht dabei auch der Frage nach: Was wäre, wenn es das (...)

Region Wetzlar

Es wird immer mehr gelogen

Wetzlar Es wird immer mehr und immer schamloser gelogen - mit dem Ziel Menschen, Gruppen, ja ganze Gesellschaften zu manipulieren. Wie man diese Lügen entlarvt und mit der Wahrheit dagegenhält, das war Thema der Demokratiekonferenz am (...)

Region Dillenburg

"Zu Hause schimpfen kann jeder"

Haiger Sie gratulieren bei 90. Geburtstagen, beraten über neue Baugebiete oder planen Feste: Die Aufgaben eines Magistrats sind vielfältig. Was es bedeutet, Teil einer „Stadtregierung“ zu sein, darüber haben wir mit zwei (...)

Region Wetzlar

Das Gericht und das Reiten im Walde

WETZLAR In unserer Serie zum Thema Demokratie stellen wir die Grundrechte aus dem Grundgesetz vor. Verfassungsrechtler Professor Dr. Franz Reimer (Uni Gießen) erklärt sie und geht dabei auch der Frage nach: Was wäre, wenn es das (...)

Region Gießen

"Demokratie ist kein Geschenk"

Gießen Wie funktioniert unsere Demokratie? Wo sind Schwächen? Diese Fragen beantwortet der Gießener Politikwissenschaftler Professor Helmut Breitmeier. Breitmeier beklagt dabei, dass beim Bürger mitunter die Anstrengung fehlt, (...)

Region Hinterland und Marburg

Wie entsteht ein Gesetz?

Marburg-Biedenkopf Am Anfang stehen Beleidigungen im Internet. Hassreden. Aufrufe zur Gewalt. Und irgendwann gilt ein Netzwerkdurchsetzungsgesetz, dass all dies eindämmen soll. Aber welche Schritte sind nötig, damit so ein Gesetz entsteht?

Region Dillenburg

Einmal Grundgesetz, bitte!

Dillenburg Die Bibel. Der kleine Prinz. Die Reclam-Ausgabe von Nathan der Weise – es gibt Bücher, die hat fast jeder zu Hause. Doch haben Sie auch eine Ausgabe des Grundgesetzes?

midde

Der jüngste Ortsbeirat vor der Kamera

Dautphetal-Allendorf Junge Menschen interessieren sich nicht mehr für politisches Engagement? Ein Blick in den Dautphetaler Ortsteil Allendorf straft dieses Vorurteil Lügen.

Region Weilburg und Limburg

Anregungen aus dem Kreis mitnehmen

Limburg-Weilburg Sie entscheiden beispielsweise über hessische Wirtschafts- oder Schulpolitik. Tobias Eckert, Andreas Hofmeister und Joachim Veyhelmann aus dem Kreis Limburg-Weilburg sind Landtagsabgeordnete. Wie arbeiten sie? Nehmen sie (...)

Region Wetzlar

Kinder planen Schulhof mit

HÜTTENBERG-RECHTENBACH Mal so richtig meckern und die eigene Meinung sagen? Das hat die Grundschule Rechtenbach ihren Kindern ganz offiziell erlaubt. Bei der Neugestaltung des Pausenhofes ist der Nachwuchs gefragt. Die Mitbestimmung im Kleinen (...)

midde

Das Dorf, nicht die Welt ändern

HÜTTENBERG „Junge Menschen haben mit Politik nichts am Hut“, ist oft zu lesen. „Wir haben einfach ganz andere Interessen als Erwachsene“, sagt Nina Schmidt. Die Elfjährige sitzt im Hüttenberger Jugendparlament (...)

Standpunkte Hessen und Welt

Demokratie - die ewige Aufgabe

Schon allein die Frage ist eine Provokation: Steckt die Demokratie in der Krise? Mit Verlaub: Wer die NS-Zeit und die Folgen des Krieges noch kennt, wird mit dem Kopf schütteln. Wer die Zeit der Ost-West-Konfrontation und der Stacheldrähte (...)

Weitere Berichte Region Wetzlar

"Auf jeden kommt es an"

WETZLAR In unserer Serie zum Thema Demokratie stellen wir die Grundrechte aus dem Grundgesetz vor. Verfassungsrechtler Professor Dr. Franz Reimer (Uni Gießen) erklärt sie und geht dabei auch der Frage nach: Was wäre, wenn es das (...)

Politik und Zeitgeschehen: Nachrichten

Demokratie leben!

Wetzlar/WEILBURG/ MARBURG Heute vor 68 Jahren fing alles an. Mit der Unterzeichnung des Grundgesetzes am 23. Mai 1949 begann eine deutsche Glückssträhne – nach dem Scheitern der ersten Demokratie und dem von den Nazis entfachten (...)

Standpunkte Weilburg

Wertvoller Schlüssel

„Die da oben“ entscheiden; in Hinterzimmern, hinter verschlossenen Türen. Wir „hier unten“ sind die Dummen. Meinen Sie nicht auch? Stellen Sie sich vor, Sie hätten einen Schlüssel. Mit diesem könnten Sie (...)

Region Wetzlar

Erinnerung im Vorübergehen

Wetzlar Wer durch seinen Heimatort geht, macht sich in den seltensten Fällen Gedanken darüber, woher die Straße, in der er sich befindet, ihren Namen hat. Dabei begegnet uns gerade hier oft Demokratie im Alltag.

Region Dillenburg

Kreis, Stadt, Dorf - so regeln die das

WETZLAR/DILLENBURG Kindergärten, Schulen, Müllabfuhr, Wasser, Kanäle, Friedhöfe, Kliniken, Feuerwehren – Kreise, Städte und Gemeinden haben viele Aufgaben. Wie regeln sie das, wer entscheidet darüber? Demokratie (...)

Region Dillenburg

Auge in Auge mit der Demokratie

Herborn/ Sinn/ DILLENBURG Wer durch seinen Heimatort geht, macht sich in den seltensten Fällen Gedanken darüber, woher die Straße, in der er sich befindet, ihren Namen hat. Dabei begegnet uns oft gerade hier Demokratie im Alltag.

Standpunkt

AfD-Politiker sprechen gerne von „Altparteien“, um sich von CDU, SPD und Co. abzugrenzen. Sie wollen anders sein, eine Alternative, die ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
WALDSOLMS Die Waldsolmser Gemeindevertreter sind in ihrer Sitzung der Empfehlung des Griedelbacher Ortsbeirates ... mehr
Langgöns Unbekannte haben vermutlich in der Nacht von Freitag, 16. Juni, auf Samstag, 17. Juni, Sperrmüll, Hausmüll ... mehr
Hüttenberg-REchtenbach Eine Hüttenbergerin konnte am Sonntagabend den Diebstahl ihres Fahrrades verhindern. Gegen ... mehr
Waldsolms-Brandoberndorf Der Musikvereins 1987 Waldsolms, der sein 30-jähriges Bestehen feiern kann, hat in seiner ... mehr
BISCHOFFEN-NIEDERWEIDBACH "Mittendrin - miteinander - mit Gott" ist das Motto des ökumenischen Gottesdienstes am ... mehr
mehr Artikel