Einbruchsschutz: 12 Mythen rund um den Einbruch

Region Wetzlar

Jeder Einbruch ist einer zu viel

WETZLAR/DILLENBURG Mit der Zeitumstellung Ende Oktober hat die dunkle Jahreszeit begonnen. In der immer früher einsetzenden Dämmerung sind dann auch wieder häufiger Einbrecher unterwegs. Vor dieser (...)

Region Wetzlar

Mythos 1: "Bei mir ist doch nichts zu holen"

Jedes Jahr, wenn es im Herbst wieder früher dunkel wird, werden die Einbrecher aktiver. Der richtige Schutz gegen Einbrecher, die richtige Vorsorge, kann helfen. Viele Menschen glauben, ausreichend gegen Einbrüche geschützt zu sein. (...)

Region Wetzlar

Mythos 2: "Ich habe einen scharfen Hund"

Jedes Jahr, wenn es im Herbst wieder früher dunkel wird, werden die Einbrecher aktiver. Der richtige Schutz gegen Einbrecher, die richtige Vorsorge, kann helfen. Viele glauben, ausreichend geschützt zu sein. Es gibt viele Mythen, die der (...)

Region Wetzlar

Mythos 4 und 5: "Meine Rolläden sind sicher"

Jedes Jahr, wenn es im Herbst wieder früher dunkel wird, werden die Einbrecher aktiver. Der richtige Schutz gegen Einbrecher, die richtige Vorsorge, kann helfen. Viele glauben, ausreichend geschützt zu sein. Es gibt viele Mythen, die der (...)

Standpunkt

Gedenktage haben ihre besondere Bewandtnis. Wie sie begangen werden, sagt viel über den Zustand unserer Gegenwart aus. Aufschluss über ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Wetzlar/Solms/Braunfels Drei Autofahrer waren am Wochenende nicht fahrtüchtig und saßen dennoch am Steuer. Am ... mehr
WETZLAR Der Leseranwalt dieser Zeitung, Hans-Joachim Wölk, ist heute, 13. November, für juristische Fragestellungen ... mehr
Breitscheid Zwei Ehrungen standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Breitscheider Feuerwehren: Für 25 Jahre im ... mehr
Burbach-Lützeln Der Wanderverein Dreiländereck Burbach veranstaltet am Freitag und Samstag, 16. und 17. November, ... mehr
Haiger-Langenaubach Die Züchtergemeinschaft Kaninchenzuchtverein Langenaubach, Kanarienzuchtverein Dilltal und VZV ... mehr
mehr Artikel