Erziehung ist kein Kinderspiel

Region Wetzlar

Erziehung: Was unsere Leser bewegt

WETZLAR "Erziehung ist kein Kinderspiel" war das Motto der Herbstserie dieser Zeitung. Einige der Leserkommentare haben wir zum Abschluss der Serie noch einmal zusammengefasst. Auch das Gedicht einer Leserin "Ein Teil von mir" beschäftigt sich mit (...)

Region Hinterland und Marburg

"Erst reagiere ich als Mensch"

MARBURG/WETZLAR "Nein, nein, NEIN!" Egal ob Tobsuchtsanfall im Supermarkt, Befehlsverweigerung beim Zimmeraufräumen oder akute Trotzphase - so etwas müssen alle Eltern bewältigen. Hilft es in dann, wenn man beruflich etwas mit Erziehung zu tun hat?

Region Dillenburg

Wenn sich das Hirn neu konfiguriert

DILLENBURG/WETZLAR Für viele Eltern ist es die schwierigste Phase im Zusammenleben mit ihren Söhnen und Töchtern: die Pubertät. Wenn aus Kindern junge Leute werden, erwachsen viele neue Reibungspunkte und Konflikte. Es herrscht Rebellion im (...)

Region Wetzlar

"So wird Angst zur Lebenseinstellung"

WETZLAR Was passiert, wenn Eltern ständig um ihr Kind kreisen, sein Handeln stets im Blick haben und es überbeanspruchen? Diplom-Pädagogin Regina Edling schildert, wie sich das Phänomen der "Helikopter-Eltern" auf ihre Kinder auswirkt und wie es (...)

Region Wetzlar

"Erziehen ist wie zaubern..."

LAUBACH/FRANKENBERG In Sachen Kindererziehung muss das Rad nicht neu erfunden werden. Experten sind sich einig: Oft reichen kleine Veränderungen, die den Alltag harmonischer werden lassen. Das gilt für Familien ebenso wie für Schulen, Kitas und (...)

Region Weilburg und Limburg

"Weniger ist manchmal mehr"

WEILBURG Schon im Vorschulalter werden Kinder gefördert und gefordert, mit Alphabet und Einmaleins vertraut gemacht. Doch manchmal ist weniger mehr. Schulpsychologin Ariane Liepe vom Staatlichen Schulamt Wetzlar/Weilburg über die richtige Lerndosis (...)

Hessen und Welt

Falsche Freunde - was tun?

HAMBURG/LÜNEBURG Muss es ausgerechnet die stadtbekannte Party-Clique sein? Nicht immer sind die Eltern einverstanden mit den Freunden ihrer Kinder. Oft treibt sie die Angst vor schlechtem Einfluss um. Doch wann dürfen - oder müssen - sie sich (...)

Region Hinterland und Marburg

"So wirst Du groß und stark"

MARBURG Gemeinsam kochen. Das Essen hübsch dekorieren. Dem Pausenbrot mit Spießchen mehr Charme verleihen. Es gibt viele Tricks, mit denen Eltern dafür sorgen können, dass der Nachwuchs sich gesund ernährt. Eins ist aber das Allerwichtigste: Selbst (...)

Region Wetzlar

"Abitur ist nicht alles!"

WETZLAR/WEILBURG Immer mehr Schüler machen Abitur. Das Abi gilt für Eltern oft als alternativlos. Steckt dahinter ein falscher Ehrgeiz, der Schüler unnötig unter Druck setzt?

Region Wetzlar

"Einfach mal die Wurst bezahlen..."

MENGERSKIRCHEN/WALDSOLMS Kommt ein Kind in die Schule, sind vor allem soziale Kompetenzen gefragt: Das Kind sollte unter anderem konfliktfähig und selbstständig sein sowie Ordnung halten können, eben emotionale Reife mitbringen.

Region Wetzlar

Wenn einer einer Reise tut ...

WETZLAR Eine Urlaubsreise mit Kindern muss gut geplant werden. Snacks gegen den kleinen Hunger, eine Tasche für Notfälle und Spiele für die große Langeweile gehören unbedingt ins Gepäck.

Region Wetzlar

Wenn es an Konzentration mangelt

LIMBURG Eric mag Mathe, Sport, Kunst und Musik, "liebt alles Technische" und Lego: "Da baut er stundenlang und hat auch überhaupt kein Bedürfnis nach Bewegung - was mich sehr wundert", sagt seine Mutter. Denn Eric hat ADHS, eine (...)

Region Wetzlar

Wie gut, dass es die Oma gibt!

MARBURG/WETTER Wie vereinbaren Eltern Familie und Beruf? Nur ein Drittel der unter Dreijährigen wird in einer Kita oder von einer Tagesmutter betreut. Wir haben Eltern besucht, bei denen die Familie den Alltag stemmt - und solche, bei denen es keine (...)

Region Weilburg und Limburg

Wenn Kinder den Ton angeben

WEILBURG/HÜTTENBERG Mit Musik kann man nicht früh genug anfangen. Dabei bereitet musikalische Früherziehung nicht nur auf das Spielen eines Instrumentes vor. Musikunterricht fördert Konzentration und Spracherwerb, kurz: alle kognitiven Fähigkeiten.

Region Wetzlar

Ordnung ist das halbe Leben... oder?

WETZLAR Im Kinderzimmer regiert das Chaos: Das Bett durcheinander, der Schreibtisch verwüstet, der Boden voller Gerümpel. Statt aufzuräumen läuft der Computer auf Hochtouren, die Hausaufgaben stapeln sich. Wie können Eltern daran etwas ändern, ohne (...)

Region Wetzlar

"Ohne Disziplin geht es nicht"

WETZLAR/ÜBERLINGEN Der Autor und frühere Salem-Schulleiter Bernhard Bueb gilt als Verfechter der Disziplin. Er fordert mehr Konsequenz in der Erziehung und hält Ordnung, rationale Lebensführung und Askese für wichtige Stützen junger Menschen auf dem (...)

Region Wetzlar

"Warum hast Du Mama geheiratet?"

WETZLAR Finanzierungspläne, Baupläne, Lehrpläne - für viele große und kleine Projekte machen sich die Menschen einen Plan. Georg Pflüger, Schulleiter an der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schule in Wetzlar, findet: Auch wer Kinder erzieht, sollte sich (...)

Standpunkt

Bemerkenswert war sie, die Sitzung des Biedenkopfer Jugend- und Sozialausschusses am Mittwochnachmittag. Auf der vorab veröffentlichten ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Beselich-Obertiefenbach Zum Herbstkonzert des Sängerchores „Frohsinn“ Obertiefenbach sind nicht nur interessante ... mehr
Lohra-Damm Die Naturkinder-Gruppe in Lohra-Damm trifft sich ein letztes Mal vor der Winterpause am Mittwoch, 22. ... mehr
Dautphetal-Buchenau Ortsvorsteher Andreas Feußner ruft die Vertreter der Buchenauer Vereine für Dienstag, 21. ... mehr
Steffenberg-Niedereisen-hausen Der Förderverein des Freibads von Steffenberg hält am Dienstag, 21. November, seine ... mehr
Steffenberg-Oberhörlen Auf mehrere Missstände am Friedhof machte in der Bürgerversammlung in Oberhörlen Jürgen ... mehr
mehr Artikel