Euro 2016 - Fußball-Europameisterschaft in Frankreich

Weltsport

"Unglücklich und ein bisschen dumm"

MARSEILLE Diese Aufbruchstimmung hatte sich der Weltmeister anders vorgestellt. Statt zum EM-Finale nach Paris und vielleicht danach noch auf die Berliner Fanmeile geht es am Freitagmorgen aus Marseille zurück in die Heimat, in den Urlaub.

Weltsport

Statt Champagner gibt’s noch ein Evian

  Unsere Tour de France ist also vorzeitig zu Ende gegangen. In der ehemaligen Radrennbahn von Marseille. Wir haben es nicht nach Paris geschafft. Statt Champagner in der pulsierenden Hauptstadt gibt’s zum Abschluss noch ein angeblich so (...)

Region Wetzlar

"Egal wer gewinnt, wir bleiben Kollegen"

ASSLAR Wir befinden uns im Jahre 2016. Der ganze Lahn-Dill-Kreis fiebert im EM-Halbfinale gegen Frankreich mit der deutschen Mannschaft. Ganz LDK? Nein! Einige wenige unbeugsame Gallier, die die Region bevölkern, leisten Widerstand und (...)

Weltsport

"Sind keine Rumpfmannschaft"

EVIAN "Ist der Junge wirklich so locker, wie er immer tut?", wird Oliver Bierhoff gefragt. Genau in diesem Moment betritt Thomas Müller das Podium - und gibt in der nächsten knappen Viertelstunde eindrucksvoll selbst die Antwort. Er ist.

Weltsport

Das Warten auf Stella

  "Die spinnen, die Franzosen!", würde der dicke dumme Obelix zu seinem kleinen schlauen Freund Asterix sagen. Wenn nicht beide Franzosen wären. Das Rathaus nennen ihre Landsleute Hotel (de Ville). Und wenn sie in die Kneipe gehen, (...)

Weltsport

"Weg ist noch nicht zu Ende"

BORDEAUX Als Joachim Löw das Podium im großen Pressesaal betritt, wird ihm das offizielle Protokoll mit den Spieldaten gereicht. "Nicht mehr wichtig", sagt der Bundestrainer und legt den Bogen achtlos beiseite.

Weltsport

Dreierkette war der richtige Weg

  Die Kritik an Bundestrainer Joachim Löw und seiner Systemumstellung auf eine Dreierkette in der Abwehr ist überzogen. Allen voran TV-Experte Mehmet Scholl spricht Urs Siegenthaler quasi seine Qualitäten ab. Es wird schon seine (...)

Region Wetzlar

Fans feiern Viertelfinalsieg mit Autokorso

WETZLAR Nach solch einem spannenden Spiel kann man sich ja nicht einfach ins Bett legen: Mit einem Autokorso haben hunderte Mittelhessen am Samstag kurz vor Mitternacht den Einzug der deutschen Nationalelf ins Halbfinale der (...)

Weltsport

Heimspiel für den Wein

  Tiki-Taka hat sich bereits verabschiedet, das gepflegte Kurzpassspiel dominiert aber auch nach dem Aus von Titelverteidiger Spanien weiter das Geschehen. Doch außerhalb des Rasens ist und bleibt diese EM ein Turnier der langen Wege. (...)

Weltsport

Komplimente statt Kampfansagen

BORDEAUX Auf der Grillparty in der "Purple Lounge" des Casinos von Evian gibt sich die komplett erschienene Delegation des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Donnerstagabend betont gelöst.

Weltsport

Deutsche Dramen ohne Ende

BORDEAUX Deutschland gegen Italien bei Fußball-Welt- und Europameisterschaften. Das war bislang ein Drama ohne Ende. Und über allem steht nach wie vor das "Spiel des Jahrhunderts".

Weltsport

"Keinerlei Angst, sondern Freude"

EVIAN Auf dem Weg zum Training sitzen Oliver Bierhoff und Leroy Sané zufällig im selben Kleinbus. Das Schalker Talent ist Januar 1996 geboren. Fünf Monate vor der Sternstunde seines Banknachbarn.

Weltsport

Einer wie Bernd Schuster

EVIAN Toni Kroos ist durch fast nichts aus der Ruhe zu bringen. Auch vor dem Viertelfinale gegen Italien in Bordeaux am Samstag (21 Uhr/ ARD) nicht. Mehr Worte als unbedingt nötig macht er ohnehin nie. "Und extrem aufgeregt bin ich eigentlich (...)

Weltsport

Die Doubles von Boateng fahren S - EK

  Treffen sich der Engländer, der Spanier und der Holländer an der Bar. Und der Isländer? Der ist bei der Europameisterschaft. Der Deutsche sowieso. Das ist, seit Joachim Löw im Amt ist, mindestens bis zum Halbfinale so (...)

Weltsport

"Vergangenheit spielt keine Rolle"

EVIAN Das Aus gegen Italien vor vier Jahren hat auch ihm wehgetan. Aber Manuel Neuer blickt nach vorn. "Die Vergangenheit spielt keine Rolle", sagt der Welttorwart im Interview mit dieser Zeitung.

Weltsport

Der Leere folgt die Lehre

EVIAN 28. Juni. Auf den Tag genau vor vier Jahren hat Joachim Löw seine bitterste Niederlage erlitten. Im EM-Halbfinale 2012 in Warschau. Mit 1:2 gegen Italien.

Weltsport

Wir sind alle Isländer

  Der mit eher kleinem Gepäck angereiste Kollege ist nach dem Einzug ins Viertelfinale anziehtechnisch in der Klemme. "Ich habe meine Klamotten auf drei Haufen verteilt: geht nicht mehr, geht gar nicht mehr, geht höchstens noch (...)

Weltsport

"Jetzt geht es richtig los"

LILLE Die deutschen Fans im Stadion feiern glückselig, der unterlegene Slowakei-Trainer lobt die "exzellente Turniermannschaft", die internationale Presse überschlägt sich, aber Joachim Löw hält den Ball flach.

Weltsport

Draxler verdrängt Götze

LILLE Mal wieder alles richtig gemacht. Joachim Löw bringt Julian Draxler für Mario Götze in der Startelf, und der Wolfsburger zahlt dem Bundestrainer das Vertrauen mit einer Galavorstellung zurück.

Weltsport

Wer zu spät kommt, den bestraft der Wirt

  Der Franzose isst bekanntlich gern und gut. Mit dem Servieren hält er es offenbar nicht ganz so. Wer zu spät kommt, den bestraft der Wirt. Da gibt’s nicht mal einen Weltmeisterbonus. Aber der Reporter ist ja auch selbst (...)

Weltsport

Der Weltmeister nimmt Fahrt auf

LILLE In dem Stadion, in dem die Mission Europameisterschaft vor zwei Wochen mit einem 2:0 über die Ukraine recht ordentlich begann, hat der Weltmeister richtig Fahrt aufgenommen.

Weltsport

Jerome Boateng ist fit

ÉVIAN/LILLE Den ersten Kampf hat der Weltmeister schon vor dem sehnlichst erwarteten Auftakt der K.o.-Phase gewonnen. Jerome Boateng ist rechtzeitig zum EM-Achtelfinale wieder fit.

Weltsport

Premiere gegen das Deutsche Reich

ÉVIAN Die Nummer 24 der FIFA-Rangliste geht als krasser Außenseiter ins EM-Achtelfinale gegen den Weltmeister. Begonnen hat die Geschichte der slowakischen Fußball-Nationalelf mit einem Sieg über Deutschland.

Weltsport

Käse und Wein zum Einstimmen

  Käse und Wein keine 48 Stunden vor dem Anpfiff. Davor hätte Holger Stromberg nur ausdrücklich gewarnt. Aber der Chefkoch des Deutschen Fußball-Bundes ist ja glücklicherweise nur für die richtige Ernährung (...)

Weltsport

Mit Vollgas in die K.o-Runde

PARIS Gewonnen, aber doch ein bisschen verloren. Mit dem 1:0 (1:0) über Nordirland im letzten Gruppenspiel hat sich der Weltmeister quasi selbst bestraft.

Lokalsport

Der größte gemischte Chor

  Wer am Dienstag nicht in Lille war, der hat was verpasst. Den Eindruck vermitteln zumindest die Berichte der heimischen EM-Fahrer, die zum Teil schon am Mittwochmorgen um 2 Uhr wieder in der Heimat eingetrudelt sind. Die Loblieder handeln vom (...)

Weltsport

Das Lob der Experten

EVIAN Wenn nun sogar schon Mehmet Scholl lobende Worte für Mario Gomez findet, muss es gut um die deutsche Mannschaft bestellt sein.

Region Wetzlar

Länger schlafen ist nicht drin

WETZLAR/EHRINGSHAUSEN Ganz Deutschland ist im Fußballfieber. Den Schulleitungen in Hessen ist selbst überlassen, ob sie aus Rücksicht auf Spiele der Deutschen Nationalelf am späten Abend den Unterrichtsbeginn am nächsten (...)

Weltsport

So geht EM also richtig

  Nach dem längsten Tag ist die Nacht bekanntlich kurz. Für uns ganz besonders. Am frühen Morgen geht es von der Weltstadt zurück in der Provinz am schönen Genfer See. Im stillen Kurörtchen Evian-les-Bains scheint (...)

Weltsport

Gruppensieg mit Schönheitsfehler

PARIS Der Fußball-Weltmeister hat sein erstes Ziel erreicht. Wenn auch mit einem kleinen Schönheitsfehler. Mit einem 1:0 (1:0) über Nordirland ist Deutschland ins EM-Achtelfinale eingezogen.

Weltsport

Der längste Tag

  Die Gastgeber haben uns ein kleines Fußball-Wörterbuch zukommen lassen. So wissen wir, dass Fallrückzieher in der Landessprache "ciseau retourné" heißt. Und die Viererkette "quatre arrières". Dabei (...)

Weltsport

"Wollen Gruppenerster werden"

PARIS Dass der Weltmeister dem letzten EM-Gruppenspiel entgegenfiebert, ist auch einen Tag vorher nicht auszumachen. Der Bundestrainer aber hat eine Erkältung und Halsschmerzen. Kein Wunder bei diesem Wetter.

Weltsport

Hattrick in sechs Minuten

PARIS EM-Neuling Nordirland gehört nicht gerade zu den Erzrivalen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Aber in der gemeinsamen Länderspielhistorie gibt es Höhepunkte.

Weltsport

Ein guter Tag für Deutschland

  "Wir brauchen mehr Tempo", fordert Joachim Löw. Das nehmen wir uns zu Herzen. In drei Stunden und sieben Minuten rasen wir die 500 Kilometer von Genf nach Paris. Mit dem TGV, dem "train à grande vitesse", dem (...)

Lokalsport

Ein 0-Sterne-Hotel ohne Klobürste

  Für Drei der vierköpfigen Reisegruppe war es eine Rückkehr. Michaela und Markus Wagner hatten schon die Auftaktpartie der DFB-Elf in Lille besucht, Alexander Blom war bereits 1998 ein paar Kilometer weiter nördlich in Lens (...)

Weltsport

Mit einem Lächeln im Gesicht

EVIAN "Wir haben als Mannschaft gut verteidigt und keine Konter zugelassen", betont Jochim Löw nochmal die positiven Erkenntnisse des 0:0 gegen Polen und erweist sich selbst als Meister des Konters.

Weltsport

Oliver Bierhoff kann nur schmunzeln

EVIAN Wenn Oliver Bierhoff bei der EM von der eigenen Vergangenheit eingeholt wird, strahlt der Schütze des Golden Goals zum letzten deutschen EM-Triumph 1996 in England gern übers ganze Gesicht.

Weltsport

Der nette Herr Löw ist "symbadisch"

  "Alle haben heute frei, nur einer arbeitet: der Chef", sagt Jens Grittner. Da liegt der Pressesprecher der Fußball-Nationalmannschaft nicht ganz richtig. Außer Joachim Löw arbeiten rund um die Teamherberge "Emirage" im (...)

Weltsport

Was ist bloß mit Müller los?

EVIAN Thomas Müller ist anzumerken, dass er mit seiner Leistung nicht zufrieden ist. Der Mann für die besonderen Situationen hat seine Lockerheit verloren. Ist vom Hoffnungsträger zum Sorgenkind mutiert.

Sport aus der Region

Nur der Pizza-Flitzer liefert ...

WETZLAR "Was waren das früher bei Eintracht Haiger für Zeiten ...", begrüßt Oruc Yildirim den Reporter mit offenen Armen. Wohl wissend, dass beide einst auf dem Haarwasen gar manch rasantes Match erlebt hatten. Der eine auf, der (...)

Lokalsport

Rempeleien in der Herrentoilette

  Dass eine gewisse Aggressivität vor dem zweiten Gruppenspiel in der Luft lag, bekamen wir bei unserem Besuch im Pub des "Stade de France" nahen Novotels zu spüren. Die Schlange vor der Herrentoilette wurde von zwei Polen (...)

Weltsport

Der Wurm steckt im Sturm

PARIS Am Ende versucht Joachim Löw gute Miene zum schwachen Spiel zu machen. Er lobt nach dem 0:0 im zweiten Gruppenspiel der Fußball-Europameisterschaft gegen Polen die Defensivarbeit der deutschen Nationalmannschaft. Zu Recht.

Sport aus der Region

Zwischen Pizza und Schichtwechsel

WETZLAR/HERBORN/BIEDENKOPF/WEILBURG Carmelo Greco ist Italiener und von kleinauf (natürlich) ein begeisterter Fußball-Fan. Der 56-Jährige ist aber auch - und vor allem - Koch bei "Pizza da Enzo" in der Wetzlarer Bahnhofstraße.

Weltsport

Plötzlich kommt Angst auf

  Angst haben wir nicht. Aber zugegeben, ein bisschen mulmig ist uns schon beim Betreten des Stade de France. Auch wenn wir persönlich nicht dabei waren, als am 13. November 2015 während des Testspiels unserer Nationalmannschaft gegen (...)

Weltsport

Missverständnis-Alarm

SAINT-DENIS Im Stade de France von Saint-Denis, in dem am 10. Juli der Fußball-Europameister ermittelt wird, hat sich der Weltmeister noch nicht fürs Finale empfohlen.

Weltsport

"Der Franzose kann gar nichts"  

  Als wir das Stade de France endlich erreicht haben, wird gerade die deutsche Nationalhymne gespielt. Glücklicherweise aber erst die Generalprobe. Doch der Weg ans Ziel der Träume unserer Elf war lang und beschwerlich. Es regnet mal (...)

Sport aus der Region

Solidarität mit den Aussortierten

WETZLAR Der Auftakt war gleich ein Reinfall: Zwischen den Trikots von Cristiano Ronaldo und Thomas Müller prangte ein orangefarbenes Jersey. Die niederländische Elftal - mitten in der EM-Abteilung eines Gießener Kaufhauses.

Region Dillenburg

"Bei uns bleibt alles, wie es ist"

DILLENBURG/HERBORN/ HAIGER/BREITSCHEID Am Donnerstagabend ist Deutschland wieder im Fußballfieber. Doch das Spiel der Nationalelf gegen Polen startet erst um 21 Uhr. Können Schulen ein Auge zudrücken und den Unterricht nach hinten (...)

Lokalsport

Wir sind hier echt die uncoolsten

  Mein Mitfahrer war ernüchtert: "Da denkt man mal, man wäre cool und dann trifft man so einen Typen." Dieser Typ hatte ihm eben von seinem Länderspieltrip in den Iran erzählt. Drei Tage lang saß Michael dort im Knast, (...)

Weltsport

Bonjour tristesse

  "Der Blick auf das Wasser und die Berge wird die Spieler beruhigen und inspirieren." Oliver Bierhoffs Worte in Gottes Ohr. Aber auch an diesem Morgen sind weder der Lac Léman noch das Mont-Blanc-Massiv zu sehen. Evian, die "Perle des (...)

Weltsport

Löws Liebster

EVIAN 20 Spiele hat die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2010, der EM 2012, der WM 2014 und bisher bei dieser EM 2016 gemacht. Nur einer war immer dabei: Mesut Özil.

Weltsport

Muss Torschütze Mustafi weichen?

EVIAN Vom Torschützen zum Wackelkandidaten: Shkodran Mustafi, der die deutsche Elf am Sonntag beim 2:0-Auftaktsieg über die Ukraine in Führung geköpft hat, muss vor dem zweiten EM-Gruppenspiel am Donnerstag (21 Uhr) um seinen (...)

Lokalsport

Von Lille ins Büro

  Die ersten waren schon um kurz nach 4 Uhr wieder in der Heimat und saßen wie der Löhnberger Uwe Schweitzer nach kurzem Schlaf am Montagmorgen bereits im Büro, andere kamen erst gegen 8 Uhr heim und waren froh, dass sie frei (...)

Weltsport

Der englische Patient

LILLE Das ist der Stoff, aus dem die Fußballträume sind. Nach einem beschwerlichen Leidensweg schafft es Bastian Schweinsteiger noch zur EM, wird in der 90. Minute eingewechselt und trifft in der Nachspielzeit zum erlösenden 2:0.

Weltsport

Nacht der langen Messer

  Die Grande Nation ist wirklich verdammt groß. Entfernung bis zum Ziel: 801 Kilometer, zeigt das Navigationsgerät. Voraussichtliche Ankunft in Evian-les-Bains: 8.03 Uhr. Wenn schon Tour de France, dann eben richtig. Mit dem Flugzeug (...)

Weltsport

Dem Weltmeister ist kein Weg zu weit

  Reisetag. Jetzt beginnt die Tour de France erst richtig. Vom Mannschaftsquartier in Evian am Südufer des Genfer Sees bis zum ersten Spielort Lille hoch im französischen Norden sind es stramme 800 Kilometer. Wenigstens müssen (...)

Weltsport

"Von vorn bis hinten durchdacht"

EVIAN Die nächste Streikwelle rollt. Die Diskussion um die Sicherheit wird von Tag zu Tag heftiger. Aber über Evian scheint endlich den ganzen Tag die Sonne vom blauen Himmel über dem Genfer See.

Weltsport

Ein Glückspfennig und der Capitano

EVIAN Deutschland gegen die Ukraine - da war doch mal was. Fünf Mal kreuzte die Fußball-Nationalmannschaft bisher mit der Auswahl der ehemaligen Sowjetrepublik die Klingen. Viermal ging’s um etwas.

Lokalsport

Liege ist Lüttich, oder?

    Die Frage auf unserem Weg nach Lille kurz vor der belgischen Grenze ist wichtig und zeigt: Bei einer Reise ins Ausland ist es von Vorteil, die Landessprache zu beherrschen. Vor allem wenn es nach Frankreich geht.   Unser Nachbar (...)

Sport Moment mal

20 Euro von der AfD

  Was ist in diesem Land nur los? Und wir denken mal nicht an dubiose Flüchtlingsabkommen mit Diktatoren in Südosteuropa oder den Aufwind rechter Parteien, die trotz unfassbar dämlicher Sprüche am Fließband von ihrer (...)

Weltsport

Nicht im Netz registriert

  Journalisten sind Menschen, die ihren Beruf verfehlt haben, behauptete einst Otto von Bismarck. Der Eiserne Kanzler wird wohl eine schlechte Presse gehabt haben. Kein Wunder bei einem, der die Rentenversicherung erfunden hat, die inzwischen (...)

Weltsport

Podolski und Tah sind da

EVIAN Der Countdown läuft, der Kader ist komplett. Drei Tage vor dem Gruppenauftakt am Sonntag (21 Uhr) in Lille gegen die Ukraine ist mit Jonathan Tah auch der letzte deutsche Spieler da.

Weltsport

Frankreich und die Zwerge

PARIS Frankreich wird anders! Mit deutlich mehr Polizei nach den Terroranschlägen des vergangenen Jahres, schließlich wollen und sollen ja nicht alle Fußball-Fans die EM nur vor dem Fernseher sehen. Und mit 24 Mannschaften, die vier (...)

Weltsport

Manuel Neuer - der Traumfänger

EVIAN Das Wetter sei "noch nicht perfekt". Aber Manuel Neuer findet es "gut hier". Und dabei genießt er nicht nur "den tollen Blick vom Balkon" auf den Genfer See.

Weltsport

Von Rummenigge über Reus bis Rüdiger

ÉVIAN Die Szene ist dramatisch. Antonio Rüdiger bleibt nach einem Zweikampf am Boden liegen. Die Mitspieler winken sofort aufgeregt die medizinische Abteilung auf den Platz. Die niederschmetternde Diagnose lässt nicht lange auf sich (...)

Weltsport

Joachim Löw jammert nicht

ÉVIAN Dunkle Wolken haben Berge und See in ein graues Nichts gehüllt. Es regnet in Évian-les-Bains. Passend zur Stimmung im deutschen Lager am Morgen danach. Der Schock sitzt immer noch tief.

Weltsport

Die Suche nach dem Kofferraum

  Lange Zeit haben wir gedacht, ein Golf sei einfach nur ein ganz normales Auto. Ein Auto, das eine ganze Generation geprägt hat. Unsere Generation. Die Generation Golf eben. Aber inzwischen ist dieser Volkswagen ein kleines Kunstwerk (...)

Weltsport

Wer holt den EM-Titel?

WETZLAR Trainer Matthias Mink glaubt nicht an Überraschungen, Stürmer Leif Langholz wünscht sich für Deutschland ein dreckiges Spiel.

Sport aus der Region

40 Seiten geballte Information

Am Freitag beginnt die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Wir wollen Sie, liebe Leserinnen und Leser, vorab mit allen Informationen rund um das Turnier versorgen. Namen, Zahlen, Fakten – auf 40 Seiten geben wir Ihnen in am (...)

Anzeige
Sportbeilage
Neuestes Moment Mal Sport

Dass diese Welt aus den Fugen geraten ist, wissen wir. Auch der Sport liefert Woche für Woche Beispiele. Julian Nagelsmann ist 30 Jahre alt. Ein ... mehr

Kurzmeldungen Lokalsport
GÖNNERN Im Spiel der Frauenfußball-B-Liga Regional empfängt die SG Gansbachtal II (14./0 Punkte) am Mittwoch den ESV ... mehr
Wieseck Nur zu einem Zusatzpunkt hat es für die Keglerinnen des KSV Wetzlar in der Hessenliga beim KC Wieseck ... mehr
Solms-Burgsolms Der FC Amedspor Wetzlar hat in der Fußball-B-Liga Süd die Tabellenführung erobert. Beim FC Burgsolms ... mehr
Wetzlar In der Verbandsliga haben die Biebertaler Schachfreunde zum Auftakt der neuen Saison bei SF ... mehr
Lahnau-Waldgirmes Als guter, aber auch erfolgreicher Gastgeber hat sich der Reit- und Fahrverein Lahnau-Waldgirmes ... mehr
mehr Artikel