Handball-EM in Kroatien - Arne Wohlfarth ist vor Ort

Heimsieg
Sport aus der Region

Mit 34 auf Platz eins

Zagreb Die 13. Handball-Europameisterschaft ist Geschichte. Wie immer hat dieses Turnier in seinen 16 Tagen viele Geschichten produziert – positive wie negative. Hier sind die Tops (...)

Sport aus der Region

Spanien besiegt den Final-Fluch

Zagreb Vier Mal standen sie schon im Finale einer Handball-Europameisterschaft. Nie hatte es mit dem Titel geklappt. Am Sonntag besiegte Spanien in Zagreb nicht nur Schweden mit 29:23 (12:14), sondern auch seinen (...)

Sport aus der Region

Das Ende der Bad Boys

Zagreb Die EM in Kroatien geht in die heiße Phase, die deutschen Handballer sind schon zu Hause. Platz neun ist eine Ernüchterung. Kaum ein Spieler brachte konstant gute Leistung.

Sport aus der Region

Zehn verflixte Minuten

Varazdin Es waren vielleicht zehn Minuten. Gemessen an der Zeit, die Bundestrainer Christian Prokop in den vergangenen vier Wochen gemeinsam mit seinen Handball-Nationalspielern verbracht hat, ist das ein verschwindend (...)

Sport aus der Region

Die Leiden des jungen Trainers

Es gibt am Mittwoch einen Wunsch: Deutschland muss ins Halbfinale dieser EM kommen. Denn dann müssen wir nicht mehr nach Sveti Martin, den Thermalort zwischen den Weinbergen unweit der slowenischen Grenze. Dort, wo das Mannschaftshotel liegt.

Sport Moment mal

Trainerfrage muss gestellt werden

Am Ende stehen zwei Siege: gegen Montenegro und Tschechien. Bei allem Respekt vor der Konkurrenz, aber das ist eindeutig zu wenig. Vor allem für diese hochbegabte deutsche Mannschaft, die es nicht geschafft hat, die PS auf die Straße zu (...)

Sport aus der Region

Zerlegt in alle Einzelteile

Varazdin Die wenigen spanischen Fans jubelten, die gut 300 Schlachtenbummler der deutschen Handball-Nationalmannschaft schauten fassungslos drein. Die Europameisterschaft in Kroatien geht ohne den Titelverteidiger (...)

Sport aus der Region

Still und starr steht der Zug

In Varazdin, diesem verträumten Nest im Norden Kroatiens, scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Auf dem Marktplatz befinden sich neun kleine weiße Buden, der große Tannenbaum in der Mitte ist mit weißem Pulver bestreut. (...)

Sport aus der Region

Schwierige Sprache

Sprache öffnet Türen. In so fern müssten wir hier ständig abgewiesen werden. Denn Kroatisch beherrscht aus unserer Journalisten-Wohngemeinschaft niemand. Noch nicht einmal im Ansatz.

Weltsport

Ein Star macht den Unterschied

Varazdin Superstars zeichnet vor allem aus, dass sie dann da sind, wenn es wichtig wird. Dass sie schlechte Phasen vergessen können und im entscheidenden Moment Akzente setzen. Mikkel Hansen ist so ein Superstar.

Sport aus der Region

High noon im„TTS sport centar“

Am Sonntag war der internationale Tag der Jogginghose. Nein, wir haben es nicht gewagt, das Spiel der deutschen Handball-Nationalmannschaft im Schlabberlook von der Pressetribüne der Varazdin-Arena zu verfolgen. Aber wir haben Sport gemacht. (...)

Sport aus der Region

Die Demut des Titelverteidigers

Wetzlar Der Europameister ist vorsichtig geworden. Das Erlebnis vom 22. Januar 2017 dient als Warnung. Von der Titelverteidigung bei der am Freitag beginnenden Handball-EM in Kroatien spricht offiziell niemand.

Weltsport

Mit viel Fleisch ins erste „Finale“

Varazdin Am Freitagabend gab es für die deutschen Handballer Fleisch. „In rauen Mengen“, wie Torwart Andreas Wolff betont. Der Titelverteidiger hatte sich nach dem 22:19 im ersten EM-Hauptrundenspiel (...)

Sport Moment mal

Kleinigkeiten entscheiden

Ein Titelverteidiger, der nicht vom Titel redet, ist ungewöhnlich. Im Fall der deutschen Handballer jedoch der richtige Weg vor der EM – was aber nicht heißt, dass die Bad Boys nicht das Zeug hätten, sich am 28. Januar in (...)

Weltsport

Kais Kolumne: Lemke heizt das Team an

Nicolaj Jacobsen blamiert sich mit Dänemark gegen Tschechien, Ljubomir Vranjes scheidet mit 0:6 Punkten mit Ungarn aus, Geir Sveinsson schaut apathisch zu, während seine Isländer untergehen.

Weltsport

„Wir haben weiter alle Optionen“

Zagreb So unzufrieden die deutschen Handballer am Mittwoch nach dem Remis gegen Mazedonien auch waren. Wenn sie an diesem Donnerstag aufstehen und auf die Ausgangslage in der Hauptrunde schauen, dann dürften sie (...)

Weltsport

Gescheiterte Beziehungen

In Zeiten der Globalisierung nähern sich Städte an – zumindest von ihrem Angebot. So finden sich im Zentrum von Zagreb die üblichen Läden der großen Modeketten – wie überall in Europa. Es gibt (...)

Weltsport

Der fatale letzte Pass

Zagreb Es gab dann doch noch die Siegchance. Zwölf Sekunden vor Schluss kam die deutsche Handball-Nationalmannschaft am Mittwoch gegen Mazedonien in Ballbesitz, nahm eine Auszeit und besprach sich. Ein Tor gelang (...)

Weltsport

Philosophie um kurz 
vor zwölf

Manchmal sind es wenige Sekunden, die alles verändern. So wie das Videobeweis-Drama. Kein entspanntes Ausklingen des Montagabend in der Pizzeria unseres Vertrauens. Stattdessen ein intensives Diskutieren. Erst in der Arena gemeinsam mit (...)

Sport aus der Region

Prokops Rolle rückwärts

Zagreb Christian Prokop ist nicht der großes Plauderer. Über Privates spricht der Handball-Bundestrainer schon gar nicht gerne. Deswegen war es nicht verwunderlich, dass der 39-Jährige am Dienstagmorgen (...)

Sport Moment mal

Spielern fehlt die Überzeugung

Bundestrainer Christian Prokop hat die gesamte „Causa Lemke“ unterschätzt. Dass sich der neue Coach Gedanken macht, wie er die Mannschaft weiterentwickeln kann, gehört zu seinen vordringlichsten Aufgaben.

Sport aus der Region

Fäths Leiden

Zagreb 73 Sekunden. So lange stand Steffen Fäth bei der Handball-Europameisterschaft in Kroatien in zwei Gruppenspielen auf dem Feld.

Sport aus der Region

Ein Idiot mit Tattoo auf der Brust

Mittelhessen ist eine Hochburg des deutschen Handballs. Deswegen ist es keine Überraschung, in Zagreb etliche bekannte Gesichter zu treffen. Am Samstagmorgen gab es einen Flieger von Frankfurt aus in die kroatische Hauptstadt, in dem sich gut (...)

Sport aus der Region

Video-Drama mit Happy End

Zagreb Sicherheitskräfte bauten sich vor den Schiedsrichtern auf. Die slowenischen Zuschauer drohten hinter den Unparteiischen. Sie pfiffen und fluchten. Endlos lange Minuten vergingen. Vaidas Mazeika und (...)

Sport aus der Region

Die Arena der weiten Wege

Das Problem an den modernen Arenen ist immer das selbe: ihre Gleichförmigkeit. Von außen mögen die Multifunktionshallen noch ihren ganz eigenen Anstrich haben, im Inneren unterscheiden sie sich kaum.

Sport aus der Region

Der perfekte Start

Zagreb Es ist bekannt, dass Christian Prokop alles bis ins kleinste Detail plant. Um so mehr freut sich der Handball-Bundestrainer, wenn seine Überlegungen und Ideen nahezu perfekt umgesetzt werden.

Sport aus der Region

Keine Gänsehaut

Der Busfahrer, der den Kollegen vom Medienhotel in die Innenstadt gefahren hat, spricht von einer „Gänsehaut“, wenn er nur an die Partie denke. „Das müssen wir unbedingt gewinnen“, (...)

Standpunkt

Surfen ist eine feine Sache. Gerade im Urlaub. Es kommt allerdings ganz darauf an, ob man als Surfer analog oder digital unterwegs ist. Auf ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Willingen Lassen Sie sich bei einem Ausflug verzaubern und entdecken ein Wildgehege mit Schalenwild, exotischen ... mehr
Wetzlar Abnehmen? Stärker werden? Endlich wieder ohne Schmerzen den Alltag bewältigen? Egal, was das Ziel ist, mit ... mehr
Köln Der Kölner Zoo ist einer der ältesten zoologischen Gärten des Landes. In keinem anderen Zoo Deutschlands finden ... mehr
Aßlar Die Stadt Aßlar stellt die Subventionierung der Wochen- und Monatskarten zur Schülerbeförderung am 1. August ... mehr
Asslar Die Frauen des Westerwaldvereins treffen sich am Donnerstag, 19. Juli, um 9.30 Uhr auf dem VfB-Parkplatz. In ... mehr
mehr Artikel