Ikea Wetzlar öffnet seine Türen

Region Wetzlar

Vom Alltag mit Ikea in Wetzlar

Wetzlar Wer in den Tagen nach der Eröffnung kam, wollte offenbar vor allem eines: Essen. 24 000 Hotdogs und 2300 Kilo Köttbullar gingen in den ersten drei Wochen über den Tresen. Bilanz nach einem Monat Ikea: Wie läuft es, was (...)

Region Wetzlar

Der größte Andrang kommt noch

Wetzlar Bilanz des ersten Tages von Ikea in Wetzlar: Geschätzt kamen am Donnerstag über 10 000 Besucher in das neue Einrichtungshaus. Autoverkehr ohne Ende, aber keine Probleme, so lautet die Rückmeldung. Den ganzen Tag über war (...)

Region Wetzlar

Ikea Wetzlar hat eröffnet

WETZLAR Familie Heene-Koci aus Schwalbach gehört zu den schnellen: Die Tür öffnet sich, keine halbe Stunde danach ist der neue Sessel schon im Auto verstaut. Es ist eine von vielen Szenen am Donnerstagmorgen. Start für Ikea in (...)

Region Wetzlar

Ikea Wetzlar ist fast fertig

Wetzlar Die Szenerie hat etwas von einem Wimmelbuch. Unzählige Menschen in gelben Westen laufen geschäftig hin und her. Sie schieben Wagen, klettern auf Leitern, schleppen Akkuschrauber. Letzter Schliff für Ikea in Wetzlar vor der (...)

Region Wetzlar

Ikea geht ans Straßennetz

Wetzlar Noch steht die Teermaschine vor der Einfahrt. Aber in wenigen Tagen rollen hier die Autos – viele Autos. Ikea rechnet zur Neueröffnung mit bis zu 11 000 Besuchern. Die Straßenanbindung des Markts in Wetzlar ist offiziell (...)

Region Wetzlar

Ikea wirbt mit Gesichtern von hier

Wetzlar Die Mitarbeiter haben mittlerweile ihre Büros bezogen, die erste große Inventur steht an. In gut drei Wochen eröffnet Ikea in Wetzlar. Vorher rührt das Unternehmen kräftig die Werbetrommel.

Region Wetzlar

Der Knoten-Umbau ist geschafft

Wetzlar Pünktlich zu Ostern ist der Umbau des Gloëlknotens abgeschlossen. An diesem Donnerstag werden letzte Barrieren für Fußgänger und Radler abgebaut und die Ampeln scharf geschaltet. Noch einige kosmetische Reparaturen (...)

Region Wetzlar

Am besten einen weiten Bogen fahren ...

Wetzlar Am Gloëlknoten sind am Montagvormittag die Straßenbauarbeiten zur Verkehrsanbindung von Ikea in die heiße Phase gegangen: Zum Abschluss des Großprojekts gibt es noch einmal eine Woche lang Sperrungen mit erheblichen (...)

Region Wetzlar

Wo "Billy" und "Pax" lagern, ist klar

Wetzlar Wo „Billy“ und „Pax“ ihren Platz in den Hochregalen finden werden, steht schon fest: Noch knapp zehn Wochen bleiben bis zur Eröffnung von Ikea in Wetzlar am 18. Mai. „Alles läuft nach Plan“, sagt (...)

Region Wetzlar

Ikea: "Lokale Politik ist in der Bredouille"

Wetzlar Am 18. Mai eröffnet Ikea in Wetzlar. Attac begleitet die Ansiedlung von Beginn an kritisch. Der Finanzwissenschaftler Professor Helge Peukert aus Wetzlar gehört zum wissenschaftlichen Beirat des globalisierungskritischen Netzwerks. (...)

Region Wetzlar

Wetzlarer Suchbild

WETZLAR Falls dies hier eines der bekannten Rätselsuchbilder unter dem Motto „Finden Sie den Fehler“ wäre, dann dürfte die Lösung doch allzu einfach sein. Denn was sich hier verändert hat, ist offensichtlich.

Region Wetzlar

Ikea-Bau geht ins Finale

Wetzlar Sie stehen in Reih und Glied, ragen sieben Meter in die Höhe. Sie bieten 4500 Fächer, in denen bald „Billy“, „Pax“, „Lack“ und Co. lagern. Die Hochregale für Ikea in Wetzlar sind schon da. (...)

Region Wetzlar

"He, Du! Möchtest Du ein A kaufen?"

Wetzlar Seine Angebote aus der Fernsehsendung "Sesamstraße" sind legendär, ebenso seine Verkaufspraktiken. In einer dunklen Nebenstraße öffnet Schlehmil seinen Mantel und bietet seinem ahnungslosen Opfer, meistens Ernie, einen (...)

Region Wetzlar

Schwedische Party auf dem Bau

WETZLAR „Tak“ bedeutet auf schwedisch Dach. Wenn es aufgeschlagen ist, wird „Taklagsfest“ gefeiert, das schwedische Richtfest. Dazu gehören die Farben blau und gelb – in Wetzlar war es am Donnerstag nicht anders. (...)

Region Wetzlar

Ikea-Turm folgt auf Zementtürme

Wetzlar Wo jahrzehntelang die Türme des Zementwerks das Wetzlarer Stadtbild prägten, steht nun ein neuer Turm – nur dezenter und seit Mittwoch mit dem blaugelben Ikea-Logo versehen.

Region Wetzlar

Eine kolossale Sanierung

Wetzlar Noch im Herbst will Ikea Richtfest feiern für das neue Möbelhaus in Wetzlar. Ein guter Zeitpunkt, um einmal zurückzublicken auf die Geschichte der derzeit größten Baustelle in der Stadt.

Region Wetzlar

Ein Möbelhaus richtet sich ein

Wetzlar Von außen sieht Ikea langsam wie Ikea aus, unten auf der Baustelle in der Hermannsteiner Straße. Und oben in der Spilburg arbeiten schon die ersten Mitarbeiter des Einrichtungshauses. Sie sind die Vorhut eines rund (...)

Region Wetzlar

Knoten-Umbau läuft nach Plan

Wetzlar Es gleicht ein wenig der Operation am offenen Herzen. 45 000 Fahrzeuge fahren täglich über den Gloelknoten, allein 1600 mal sind es Linienbusse. Für die Ikea-Anbindung wird die zentrale Kreuzung derzeit umgebaut. In Kürze (...)

Region Wetzlar

Die Rückseite ist schon blau

Wetzlar Eine Seite sieht schon von Weitem nach Ikea aus: Die Fassade der Warenanlieferung in Richtung der Bahngleise trägt bereits blau. Stück für Stück wächst das schwedische Möbelhaus in Wetzlar in die Höhe. Im (...)

Region Wetzlar

Ikea Wetzlar legt den Grundstein

WETZLAR Ikea hat am Donnerstagvormittag in der Hermannsteiner Straße den Grundstein gelegt für die 52. Filiale der schwedischen Möbelhauskette in Deutschland.  Die Eröffnung des Einrichtungshauses, das auf dem ehemaligen (...)

Region Wetzlar

Knoten-Umbau beginnt im August

WETZLAR Wetzlars nächste große Baustelle lässt nicht mehr lange auf sich warten. Anfang August beginnt die Stadt mit dem Umbau des Gloelknotens, um die Verkehrsanbindung für Ikea zu schaffen.

Region Wetzlar

Zementwerksreste auf Deponie "beerdigt"

ASSLAR/WETZLAR Das Zementwerk in Wetzlar ist Geschichte. Wer nach den Überresten sucht, findet sie unter anderem auf der Abfalldeponie in Aßlar. 132 285 Tonnen Material aus Niedergirmes wurden dort in den vergangenen zwölf Monaten (...)

Region Wetzlar

Turm in Trümmern

WETZLAR Aus dem Wetzlarer Stadtbild sind die Zementtürme seit Sonntagmorgen, 5.02 Uhr, verschwunden. Rein physisch sind sie natürlich noch da, auch wenn sie sich jetzt nicht mehr rank und schlank in den Himmel über Niedergirmes (...)

Region Wetzlar

Erinnerungen, Applaus und Trümmer-Selfies

WETZLAR Die einen sind schon auf den Beinen, die anderen noch. Kaffeebecher dampfen, Bierflaschen klirren. Volksfeststimmung in Wetzlar sonntagmorgens um 4.30 Uhr. 2000 Menschen stehen auf der Bahnüberführung, um die Sprengung der (...)

Region Wetzlar

Abschied Fall auf Knall

WETZLAR Läuft alles nach Plan, dann hat Wetzlar am Sonntag um 5.02 Uhr Fall auf Knall ein neues Stadtbild. Die Sprengung der monströsen Zementtürme können viele kaum erwarten, sogar "Spreng-Partys" sind geplant. Andere (...)

Region Wetzlar

Der Fall der Türme

WETZLAR In wenigen Sekunden und mit vier dumpfen Schlägen ist ein Wahrzeichen aus dem Wetzlarer Stadtbild verschwunden. Die Sprengung der Türme des ehemaligen Zementwerks verlief nach Plan und ohne Pannen. Um punkt fünf Uhr löste (...)

Standpunkte Wetzlar

Und weg sind sie ...

Die Jahre werden schneller, das wusste schon Armin Müller-Stahl. Aber in einem gewissen Alter kann man auch rückblickend die wahren persönlichen Meilensteine besser erkennen: Einschulung, die erste Mondlandung, Abitur, Bund, Studium, (...)

Region Wetzlar

Zugucken beim Umkippen

WETZLAR Ja, es wird früh. Aber wer sich den Wecker stellt oder die Nacht gleich durchmacht, kann sich am Sonntag noch vor dem Morgengrauen die Sprengung der Zementtürme anschauen - Eintritt frei. Einige Tipps für Schaulustige.

Region Wetzlar

Am Sonntag weicht der Glanz dem Staub

WETZLAR Der Countdown läuft! Am frühen Sonntagmorgen werden die Zementtürme endgültig dem Erdboden gleichgemacht. Weniger eine Gefahr als vielmehr eine staubige Angelegenheit dürfte das auch für die unmittelbar (...)

Region Wetzlar

Sonntag wird gesprengt

WETZLAR Seit Montagmittag steht es fest: Die beiden Zementtürme in Wetzlar werden wie geplant am kommenden Sonntagmorgen gesprengt, um Platz für den Bau von Ikea zu machen.

Region Wetzlar

Im Fall der Fälle wird es bitterkalt

WETZLAR Ganz Wetzlar wartet auf den großen Knall am Morgen des 28. Februar. Um 5 Uhr sollen die Zementtürme gesprengt werden. Einer derjenigen, der Sprengmeister "Krater-Edi" noch einen Strich durch die Rechnung machen könnte, ist (...)

Region Wetzlar

Krater-Edi bringt die Türme zu Fall

WETZLAR Das endgültige Aus des Wärmetauschers und der drei Zementsilos auf dem Gelände von Heidelberg Cement besorgt einer der erfahrensten Sprengmeister des Landes - Eduard Reisch, in der Szene und bundesweit in den Medien gerne auch (...)

Region Wetzlar

Ikea darf in Wetzlar bald loslegen

WETZLAR Das ging flott - meint man bei Ikea: Zwei Jahre, nachdem das Unternehmen mit den Plänen für ein neues Möbelhaus in Wetzlar an die Öffentlichkeit ging, hat es die Baugenehmigung bekommen. Damit ist der Weg frei für (...)

Region Wetzlar

Türme sollen am 28. Februar fallen

WETZLAR Morgens um 5 Uhr, am 28. Februar, einem Sonntag, sollen der Wärmetauscher und die Zementtürme auf dem Gelände von Heidelberg Cement gesprengt werden. Das ist der entscheidende Rumms für die Ansiedlung des (...)

Region Wetzlar

Erstarrte Giganten

WETZLAR Wie Urzeitmonster wirken sie, die Bagger, aufgereiht und "erstarrt" auf dem Schuttberg am ehemaligen Zementwerk in der Hermannsteiner Straße. In der Tat herrscht auf dem Areal so etwas wie Winterruhe. Doch spätestens im (...)

Region Wetzlar

Am Lahnhof bewegt sich was

WETZLAR/MÜNCHEN Es geht ums Geld, ums Expandieren, ums Bauen: Die Expo Real in München ist Europas Leitmesse für Immobilien und Investitionen. Hier wurde auch eingefädelt, dass Ikea nach Wetzlar kommt. Zwei Jahre danach kommt das (...)

Region Wetzlar

Ikea soll Gäste in die Stadt holen

WETZLAR Die Ansiedlung von Ikea in der Nähe der Innenstadt, der erfolgreiche Weihnachtsmarkt am Domplatz und die Zukunft des Wetzlarer Freibades bildeten die Schwerpunkte der Mitgliederversammlung des Stadt-Marketings Wetzlar.

Region Wetzlar

Ikea will im Frühjahr 2017 eröffnen

WETZLAR Das in Wetzlar geplante Ikea-Einrichtungshaus wird etwas anders sein als die meisten anderen Ikea-Märkte in Deutschland. Es soll eines der ersten "Häuser der nächsten Generation" mit einer neuen Aufteilung werden.

Ikea-Filiale
Region Wetzlar

Ikea: Gesprengt wird im März

WETZLAR Die Sprengung der Türme auf dem HeidelbergCement-Gelände in Wetzlar wird Ende März kommenden Jahres stattfinden. Das hat ein Vertreter von HeidelbergCement am Donnerstagabend während der Info-Veranstaltung zum Neubau von (...)

Weitere Berichte Region Wetzlar

Ikea: Richtfest noch im Herbst

Wetzlar Von oben deutlich sichtbar geht es mächtig voran auf der Baustelle für das Ikea-Möbelhaus (Bildmitte) an der Hermannsteiner Straße. Alle 150 Stützen für das Gebäude stehen, die Erdarbeiten darunter sind abgeschlossen, alle Betonstützwände in (...)

Standpunkte Wetzlar

Standpunkt: Was für ein Paukenschlag!

Was für ein Paukenschlag! Wo jahrzehntelang Zement produziert wurde - was jeder Niedergirmeser riechen oder als Staubablagerung auf seinen Gartenmöbeln sehen konnte -, gibt es bald Billy-Regal und Pax-Schrank. Ikea hat seinen Standort in (...)

Region Wetzlar

Millionen sind für Brücke fällig

WETZLAR Im Herzen Wetzlars kündigt sich eine neue Baustelle an. Die Brücke über die Bahn am Gloelknoten muss für voraussichtlich mehr als drei Millionen Euro saniert werden - um für maximal zehn weitere Jahre zu halten.

Region Wetzlar

Puzzle-Geschäft am Busbahnhof?

WETZLAR Es gleicht einem Puzzle, was nicht weit von Wetzlars Bahnhof geschehen soll - nur sind die Teile in verschiedenen Händen. Die geplanten Grundstücksgeschäfte sind zum Teil eine direkte Folge der Ikea-Erschließung.

Region Wetzlar

Fürs Sprengen drängt die Zeit

WETZLAR Von hoch oben sieht es wie eine Modellbahnlandschaft aus, tatsächlich ist es die größte Baustelle Wetzlars. Aus der Luft offenbaren sich die Ausmaße der Arbeiten auf dem HeidelbergCement-Gelände, wo Platz für (...)

Region Wetzlar

Bombensuche geht weiter

WETZLAR Auf dem Gelände des früheren Zementwerks in der Hermannsteiner Straße laufen die Vorbereitungen für die Suche nach Fliegerbomben. Die eigentlich für Anfang August geplante Sprengung des Wärmetauscher-Turms war (...)

Region Wetzlar

Termin für Sprengung ist geplatzt

WETZLAR Nach dem Bombenfund vor fast zwei Wochen muss der erste große Knall auf dem Gelände des früheren Zementwerks verschoben werden. Eigentlich war für den 2. August die Sprengung des 65 Meter hohen Wärmetauschers (...)

Region Wetzlar

Ikea: So soll es aussehen

WETZLAR Ikea hat einen neuen Entwurf für das in Wetzlar geplante Möbelhaus vorgelegt. Die Eröffnung soll im Sommer 2016 sein. Das Unternehmen reiche in Kürze den Bauantrag bei der Stadt Wetzlar ein, kündigte Ikea-Sprecherin (...)

Region Wetzlar

"Bumm!" macht's am 2. August

WETZLAR Der 2. August wird ein Sonntag mit Knalleffekt: Zwischen 6 und 7 Uhr morgens soll der 65 Meter hohe Wärmetauscher auf dem Gelände des Zementwerks gesprengt werden. Einen Termin für die noch höheren Silotürme gibt es (...)

Region Wetzlar

Der Abriss geht weiter

WETZLAR Aus einem Geflecht von Armierungsstahl beißt dieser Bagger mit seinem Spezialwerkzeug brockenweise Beton heraus. Mühsam geht die Arbeit am Torso des umgeworfenen Silos voran, denn die Bauwerke waren für sehr große (...)

Region Wetzlar

"Staub ist einfach unvermeidbar"

Wetzlar. Dort, wo in knapp zwei Jahren Ikea stehen soll, wüten derzeit die Bagger. Das ehemalige Zementwerk wird dem Erdboden gleichgemacht. Die mit dem Abriss beauftragte Firma "Max Wild" hat die Anwohner zur Baustellenbesichtigung eingeladen. (...)

Region Wetzlar

Absperrgitter...

...werden vorsorglich während des Abbruchs der Zementtürme an der Hermannsteiner Straße aufgestellt. Grund: In den kommenden Monaten soll der künftige Bauplatz für das IKEA-Möbelhaus vom Kampfmittelräumdienst (...)

Region Wetzlar

Mit Schneekanonen gegen Staub

Wetzlar. "Es wird in den nächsten Wochen stauben, das lässt sich nicht vermeiden." Darauf weist Günter Hocher, Leiter Liegenschaften von HeidelbergCement, gleich zu Beginn der Führung über das Gelände des ehemaligen (...)

Region Wetzlar

Ziemlich beste Freunde

Wetzlar/Gießen. Ein bisschen Tinte hat genügt, um endgültig den Schlussstrich unter den Ikea-Streit zwischen Wetzlar und Gießen zu ziehen. Wetzlars Oberbürgermeister Wolfram Dette (FDP) und seine Gießener Kollegin (...)

Region Wetzlar

Ikea: Gießens OB zürnt RP

Gießen/Wetzlar (diw). In Sachen Ikea ist der Konflikt zwischen Gießen und Wetzlar zwar beigelegt, dennoch hat die Gießener Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz (SPD) jetzt Regierungspräsident (RP) Lars Witteck (CDU) (...)

Region Wetzlar

Der Ikea-Vertrag steht

Wetzlar/Gießen. Ikea kommt nach Wetzlar, Wetzlar darf den Markt allein planen und genehmigen. Als das im Frühjahr bekannt wurde, sorgte es für Ärger mit den Nachbarn in Gießen. Jetzt haben die beiden Rathausspitzen den (...)

Region Wetzlar

Ikea: Weber fordert Transparenz

Wetzlar/Gießen (diw). Der Vorsitzende der mittelhessischen Regionalversammlung Klaus Weber (SPD) appelliert an die Stadt Wetzlar, die Nachbarkommunen wie angekündigt über alle Schritte der Ikea-Planungen zu informieren.

Region Wetzlar

Ikea: Kritik ja - Ablehnung nein

Wetzlar. Mit diesem Satz dürfte der ältere Herr Wetzlars Baudezernent Harald Semler (FW) den Abend versüßt haben: "Da hammer den Gießenern aber mal gezeigt, dass bei uns auch was passieren kann!" Der Mann meint Ikea in (...)

Region Wetzlar

150 Besucher kommen zu Ikea-Infoabend

Wetzlar (he). Ikea hat am Dienstagabend rund 150 Wetzlarer interessiert. Zu der Informationsveranstaltung im Nachbarschaftszentrum in Niedergirmes begrüßten sie der Wirtschafts- und Baudezernent der Stadt Wetzlar, Harald Semler und der (...)

Region Wetzlar

Bürger können Ikea fragen

Wetzlar. Ikea sagt am kommenden Dienstagabend (30. September), wie es mit den Planungen des Möbelhauses in Wetzlar weitergeht: Das Unternehmen lädt Nachbarn und interessierte Bürger zu einem großen Info-Forum nach Niedergirmes (...)

Region Wetzlar

Ikea-Bürgerforum

IKEA informiert im Netz Updates und Stellenausschreibungen für das geplante Einrichtungshaus in Wetzlar gibt es auf www.IKEA.de/Wetzlar.     IKEA kommt nach Wetzlar Liebe Leserinnen und Leser,  die Entscheidung steht, (...)

Region Wetzlar

Ikea: Brief an Minister Al-Wazir

  Wetzlar/Gießen (red). Laut des von "Gießen Aktiv" eingeholten Rechtsgutachtens ist die Ansiedlung von Ikea am vorgesehenen Standort in Wetzlar mit den Zielen des Regionalplans Mittelhessen nicht vereinbar. Deshalb hat der (...)

Region Wetzlar

Ikea: Wie sollen Straßen verlaufen?

Wetzlar. Wie sollen die Kunden zum geplanten Ikea-Markt in Wetzlar gelangen, wie viele Autos werden erwartet, wo müssen Straßenverläufe geändert werden? Am 30. September sollen erste Ergebnisse von Verkehrsgutachten auf den (...)

Region Wetzlar

Ikea: Initiative übt Kritik

Wetzlar (diw). Die Bürgerinitiative (BI) "Reine Luft für Wetzlar" fordert für den Bau des Ikea-Möbelhauses in der Hermannsteiner Straße einen Bebauungsplan und die Beteiligung der Öffentlichkeit.

Region Wetzlar

Ikea: Gutachten sieht Plan-Fehler

Wetzlar/Gießen. Aus Gießen gibt es weiteren Widerstand gegen die Allein-Planung der Stadt Wetzlar für Ikea: Ein vom Verein "Gießen Aktiv" in Auftrag gegebenes Rechtsgutachten kommt zum Ergebnis, dass das Vorgehen Wetzlars (...)

Region Wetzlar

Stadt-Marketing freut sich auf Ikea

Wetzlar (diw). Vom Wetzlarer Stadt-Marketing gibt es Lob für die Ikea-Pläne: Der Vorstand erwartet eine Belebung des Einzelhandels in der Stadt. Gleichzeitig möchte er, dass Ikea sich aktiv am Stadtmarketing beteiligt.

Region Wetzlar

Gießen will Ikea-Vertrag

Wetzlar/Gießen. Wegen der Ikea-Planungen hat es erste Abstimmungsgespräche zwischen Wetzlar und Gießen gegeben. Im Gießener Rathaus beharrt man weiter auf einen Vertrag mit der Nachbarstadt, der Einzelheiten der (...)

Region Wetzlar

Ikea: Gießen will Mitspracherecht

Wetzlar/Gießen. Die Stadt Gießen pocht auf ein Mitspracherecht für die geplante Ikea-Ansiedlung in Wetzlar. Die Uni-Stadt prüft, wie die Pläne für das Möbelhaus doch noch in der Regionalversammlung Mittelhessen (...)

Region Wetzlar

Ikea: Wetzlar kann allein planen

Wetzlar/Gießen (diw). Die Stadt Wetzlar kann die geplante Ansiedlung von Ikea planen, ohne ein Veto von anderen mittelhessischen Kommunen befürchten zu müssen. Das Projekt sei ohne ein Abweichungsverfahren vom Regionalplan machbar, (...)

Region Wetzlar

Attac fragt - Ikea antwortet

Wetzlar/Hofheim. Vor gut einem Monat ist Attac Lahn-Dill zum ersten Mal mit seiner Ikea-Kritik an die Öffentlichkeit gegangen. Die Globalisierungskritiker sahen eine Menge Schattenseiten der geplanten Ikea-Ansiedlung in Wetzlar, forderten (...)

Region Wetzlar

Die Ikea-Warner

Wetzlar. Sie sprechen vom Elch-Test. Und sie haben eine Menge Fragen. An Ikea. An die Stadt. An alle, die ein Interesse daran haben, dass der schwedische Möbelgigant nach Wetzlar kommt. Verhindern wollen die Globalisierungskritiker von Attac (...)

Region Wetzlar

Die Ikea-Hausaufgaben-Runde

Wetzlar. Nahezu wöchentlich sitzen sie im Wetzlarer Neuen Rathaus zusammen. Sie informieren sich, stimmen sich ab, planen die nächsten Schritte. Ikea will in Wetzlar 2016 eröffnen. Und die Zuständigen von Stadt, Konzern, (...)

Region Wetzlar

Ikea bewegt die Mittelhessen im Netz

Wetzlar (kio). Ikea bringt die Mittelhessen in Bewegung: 793 Mal haben die 20.500 User, die den Beitrag gesehen haben, bis Mittwochnachmittag auf unserer Facebook-Seite "Gefällt Mir" geklickt, 75 Kommentare haben sie hinterlassen, und 138 (...)

Region Wetzlar

"Ikea wertet Wetzlar enorm auf"

Wetzlar. Ikea kommt nach Wetzlar. Auf der 74.000 Quadratmeter großen Industriebrache des ehemaligen Zementwerks an der Hermannsteiner Straße entsteht bis Ende 2016 eine weitere Filiale des schwedischen Möbelhauses. "Das ist ein (...)

Region Wetzlar

Ikea: Wetzlar, Gießen oder Marburg!

Wetzlar/Gießen/Marburg. Ikea will nach Mittelhessen. Doch wo genau könnte der schwedische Möbelkonzern sein Einrichtungshaus bauen wollen? In Betracht kommen nur die drei Oberzentren: Wetzlar (51.000 Einwohner), Marburg (72.000 (...)

Standpunkt

Parlament, der Begriff leitet sich vom Altfranzözischen „parlement“, also der Unterredung, oder Französisch ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Wetzlar Zu seinem 80. Geburtstag hat Klaus Gäbisch aus Tiefenbach auf Geschenke verzichtet und um eine Spende für ... mehr
Braunfels/Rüsselsheim Der Vorsitzende des Partnerschaftsrings Braunfels, Günter Jakob, zählte zu den Teilnehmern ... mehr
Hüttenberg St. Dizier in Frankreich war Auflassort beim siebten Preisflug der Reisevereinigung (RV) Hüttenberg in ... mehr
Wetzlar An der "Wasser-Oase" in der Dalheimer Neukölln-Anlage hat die KSG Dalheim eine Sitzbank an die Stadt Wetzlar ... mehr
Wetzlar Wie funktioniert ein Röhrenverstärker und wie kann man Laien diese Technik erklären? Mit diesen Fragen hat ... mehr
mehr Artikel