Meisterliches Mittelhessen

Region Wetzlar

"Ich koche auch mal"

Hüttenberg-Rechtenbach Wer Bürgermeister werden will, braucht keine spezielle Ausbildung. Denn Bürgermeister ist kein Beruf, sondern ein Amt. Dennoch: Fachkompetenz kann bei der durchaus anspruchsvollen (...)

Region Wetzlar

Ein Mann für alle (Problem-)Fälle

Hüttenberg-Hochelheim Diese Zeitung schaut derzeit Meistern über die Schulter. Dabei wollen wir nicht ganz so streng sein und auch mal in die Berufe reinschnuppern, in denen der Meister "nur" Namensbestandteil ist. Diesmal ging es mit Rolf (...)

Region Wetzlar

Jetzt geht es dem Meister um die Wurst

HÜTTENBERG-HOCHELHEIM "Net schwätze, schaffe!", sagte die Großmutter immer. Getreu diesem Motto haben wir uns an die Arbeit gemacht und echten Meistern über die Schulter geschaut. Vom Bade- bis zum Bürgermeister stellen wir (...)

Region Wetzlar

Regina formt die Kaiser

Schöffengrund-Schwalbach Der Bäckermeister, einer der ältesten Traditionsberufe in Deutschland, darf in der Serie „Meisterliches Mittelhessen“ nicht fehlen.

Standpunkt

Bella Italia – das ist vino, amore und sole. Italien ist schon seit Goethes Zeiten unser Sehnsuchtsland, das Land, wo die Zitronen ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Wetzlar Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lahn-Dill spricht sich für das geplante Gewerbegebiet in ... mehr
Wetzlar Marion Find und Anke Frank präsentieren ihre künstlerischen Arbeiten derzeit in der Seniorenresidenz am ... mehr
Wetzlar „Es gibt heute in Burkina Faso eine echte Demokratie und Meinungsfreiheit und die möchten wir mit unserem ... mehr
Wetzlar Die Arbeitsgemeinschaft „Urbane Vielfalt“, in der auch verschiedene Vereine und Organisationen mitarbeiten, ... mehr
Wetzlar Der Kinderchor der katholischen Domgemeinde Wetzlar führt am Donnerstag, 31. Mai, ab 17 Uhr im Wetzlarer Dom ... mehr
mehr Artikel