Oberbürgermeisterwahl 2015 - Wetzlar hat gewählt

Region Wetzlar

Warum ist so vielen die Wahl egal?

WETZLAR/MÜNSTER Warum haben in Wetzlar zur OB-Wahl nur 30 Prozent der Wahlberechtigten gewählt? Welche Lösungen gibt es, um das zu ändern? Unter anderem dazu forscht Politikwissenschaftler Professor Norbert Kersting. Kommunalpolitik ist ein (...)

Region Wetzlar

"Einen Mentor brauche ich nicht"

WETZLAR 60,6 Prozent der Stimmen für Manfred Wagner als Oberbürgermeister. Mit so einem deutlichen Votum hatte der 55-jährige Sozialdemokrat nicht gerechnet. Fragen am Tag nach der Wahl.

Standpunkte Wetzlar

Standpunkt: Wagners Stunde

In Wetzlar endet eine Ära. Nach 18 Jahren mit FDP-Mann Wolfram Dette als OB wird der Neue ein SPD-Mann sein. Der Neue, der gar kein Neuer ist, weil Manfred Wagner seit 2011 schon als Bürgermeister im Magistrat sitzt. Als Dette verkündete, nicht mehr (...)

Region Wetzlar

Wagner wird Wetzlars neuer OB

WETZLAR "Aller guten Dinge sind drei." Das hat Manfred Wagner bei seiner Nominierung gesagt und meinte damit seinen dritten Anlauf, um OB in Wetzlar zu werden. Der hat geklappt, deutlich. Mit 60,6 Prozent der Stimmen ist der 55-jährige (...)

Region Wetzlar

Über 2400 haben schon gewählt

WETZLAR. In Wetzlar geht der OB-Wahlkampf in den Endspurt. Der Wahltermin ist am kommenden Sonntag (14. Juni). 2406 Wetzlarer hatten aber bis Montagmittag schon ihr Kreuzchen gemacht. So viele Wahlberechtigte haben ihre Entscheidung per Briefwahl (...)

Region Wetzlar

Von Baden, Bürgern und der grünen Karte

WETZLAR Wofür stehen die Wetzlarer OB-Kandidaten? Und vor allem: Was haben sie sich zu sagen? Matthias Büger (46, FDP), Dennis Schneiderat (31, CDU) und Manfred Wagner (55, SPD) waren im Pressehaus der WNZ zu Gast zum Redaktionsgespräch. Der (...)

Region Wetzlar

Fragestunde schwarz-rot-gelb

WETZLAR Ein Schlagabtausch war es nicht, eher eine nette Gesprächsrunde. Zum ersten Mal haben die Wetzlarer am Dienstagabend die OB-Kandidaten im direkten Vergleich erleben können. Eines wurde schnell klar: Richtige, handfeste Streitthemen gibt es (...)

Region Wetzlar

Wahlziel: dreimal Rot an der Lahn

Wetzlar. "Herr Gabriel, warum trifft man sich in Wetzlar?" fragt ein Journalist den SPD-Parteichef, als er am Mittwochnachmittag vor die Kita in Dutenhofen tritt. Drinnen hat Gabriel eben mit Erzieherinnen über den Tarifkonflikt gesprochen. Warum (...)

Region Wetzlar

39 650 Wahlkarten sind falsch

Wetzlar/Gießen. Dicker Schnitzer auf dem Weg zur OB-Wahl in Wetzlar: Alle 39 650 Wahlbenachrichtigungen für den 14. Juni, die seit Dienstag in den Briefkästen der Wähler landen, sind falsch. Jetzt soll eine neue, korrigierte Version folgen.

Region Wetzlar

"Dette hat auch jung angefangen"

Wetzlar-Nauborn. Schneiderat, Sympathisant der Piraten? Hemdsärmelig steht er da, winkt lachend ab: "Nee!" Dass der Oberbürgermeisterkandidat der Wetzlarer CDU zuhause eine Seeräuberfahne am Balkongeländer hat, das liegt nur an seiner Leidenschaft (...)

Region Wetzlar

OB-Wahl: Kandidaten im Porträt

Wetzlar (red). Wer wird Wetzlars nächster Oberbürgermeister? Am 14. Juni wird der Nachfolger von Amtsinhaber Wolfram Dette (FDP) gewählt. Wir stellen die drei Kandidaten vor. Zur Wahl stehen Manfred Wagner (SPD), derzeit Wetzlars Bürgermeister; und (...)

Region Wetzlar

Was die OB-Kandidaten wollen

Wetzlar (diw). Die Wetzlarer wählen am 14. Juni einen neuen Oberbürgermeister. Was wollen die Kandidaten Manfred Wagner (55, SPD), Matthias Büger (46, FDP) und Dennis Schneiderat (31, CDU)? Wir haben sie um Antworten gebeten.

Region Wetzlar

OB-Wahl: Kandidaten im Porträt

Wetzlar (red). Wer wird Wetzlars nächster Oberbürgermeister? Am 14. Juni wird der Nachfolger von Amtsinhaber Wolfram Dette (FDP) gewählt. Wir stellen die drei Kandidaten vor. Zur Wahl stehen Manfred Wagner (SPD), derzeit Wetzlars Bürgermeister; und (...)

Region Wetzlar

OB-Wahl: Was die Kandidaten wollen

Wetzlar. Die Wetzlarer wählen am 14. Juni einen neuen Oberbürgermeister. Was wollen die Kandidaten Manfred Wagner (55, SPD), Matthias Büger (45, FDP) und Dennis Schneiderat (31, CDU)? Wir haben sie um Antworten gebeten. Heute: der erste von drei (...)

Standpunkt

Leben nah an der Stadt, aber in ländlicher Umgebung: eine feine Sache. Münchholzhausen bietet diese Möglichkeit und wird in den ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Biedenkopf Am Mittwoch, 21. Februar, ist ein abgestellter Audi A 5 in Biedenkopf an der Beifahrertür beschädigt ... mehr
Runkel In der Hauptversammlung des Musikvereins Runkel haben die Mitglieder auf ein ereignisreiches Jahr 2017 ... mehr
Runkel Die Stadtjugendpflege Runkel lädt für Freitag, 23. Februar, von 15 bis 18 Uhr zu einem Spielenachmittag in ... mehr
Selters-Niederselters Die Kinderkrippe „Brunnenzwerge“ Niederselters veranstalten mit dem Elternbeirat am Samstag, ... mehr
Selters-Münster Die Münsterer Gruppe „60 plus“ lädt für Mittwoch, 7. März, ab 14.30 Uhr zum Heringsessen in das alte ... mehr
mehr Artikel