Wildschweinschäden - wenn die Sau zum Gärtner wird

Region Dillenburg

Schweine halten Flieger am Boden

Eschenburg-Hirzenhain Eigentlich wollten die Hirzenhainer Segelflieger das schöne Wetter nutzen und am Wochenende erstmals wieder in die Luft gehen. Doch eine Horde Wildschweine machte ihnen einen Strich durch die (...)

Region Dillenburg

Dicke Wildschweinluft in Medenbach

Breitscheid-Medenbach Boanerges Diehl ist sauer. Der Medenbacher erhält in seinem Garten fast jede Nacht ungebetenen Besuch von Wildschweinen. „Wir wissen nicht mehr, wie wir uns wehren können“, spricht er auch (...)

Region Dillenburg

Schweine graben Rasenplatz um

HERBORN-BURG Das neue Jahr fängt für den SSC „Juno“ Burg gleich mit einer Hiobsbotschaft an. Der Rasenplatz des Vereins wurde von Wildschweinen umgepflügt und ist nicht mehr bespielbar. Die (...)

Region Dillenburg

Wenn die Sau zum Gärtner wird

Dillenburg/Haiger Wenn Anita Habicht in ihren Garten in der Donsbacher Mühlstraße schaut, könnte sie laut heulen. Der einstige Rasen sieht aus wie ein schlecht gepflügter Acker. Wildschweine haben (...)

Region Wetzlar

"Es gibt leider kein Allheilmittel"

Langgöns-Dornholzhausen „Das Wildschwein ist ein Wildtier und das muss es auch sein dürfen, auch in der Bundesrepublik Deutschland!“ Dieses Resümee zog Dr. Rainer Hospes von der Uni Gießen am Ende seines Vortrags (...)

Region Wetzlar

Schweine verwüsten 100 Gräber

Dillenburg-Niederscheld. Wildschweine haben den Niederschelder Friedhof durchwühlt. Bereits in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden die ersten Schäden der Stadt Dillenburg gemeldet. In der Nacht zu Donnerstag war das Schwarzwild vermutlich (...)

Region Dillenburg

Wildschweine verwüsten Gräber

Herborn (s). Wildschweine richten derzeit kapitale Schäden auf dem Herborner Friedhof an Gräbern und Parkanlagen an. Vielen Angehörigen ist das ganze Ausmaß erst an diesem Wochenende bekannt geworden: am Totensonntag, an dem man der Verstorbenen (...)

Lokalnachrichten

Wenn der Wildschweinpflug kommt

Breidenbach-Niederdieten. Familie Lenz in Niederdieten hat ein tierisches Problem: Seit zwei Jahren kommen zur Winterzeit regelmäßig Wildschweine in den Garten hinter ihrem Haus in der Dietetalstraße und graben diesen kräftig um.

Standpunkt

Es scheint die „unendliche Geschichte“ von Hüttenberg zu sein: die vom Hüttenberger Hallenbad. mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Wetzlar „Goethes letzter Akt“ – ein zutreffendes Motto hat der Abschlussjahrgang 2018 der ... mehr
WEILBURG Die erste neue Wochenendausgabe Ihrer Tageszeitung ist erschienen. Was hat Ihnen gefallen, was hat Sie ... mehr
WEILBURG Die erste neue Wochenendausgabe Ihrer Tageszeitung ist erschienen. Was hat Ihnen gefallen, was hat Sie ... mehr
WEILBURG Die erste neue Wochenendausgabe Ihrer Tageszeitung ist erschienen. Was hat Ihnen gefallen, was hat Sie ... mehr
Weilburg Am Montag, 24. September, beginnt um 19 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses eine Sitzung des Haupt- und ... mehr
mehr Artikel