Windkraft - Diskussion am Schwarzenberg

Region Hinterland und Marburg

Erdarbeiten sind in vollem Gange

DAUTPHETAL-DAUTPHE Schon im September soll sich auf dem Weißenberg das erste Windrad drehen und Strom ins Netz liefern. Das hat Michael Koch, Geschäftsführer der Windpark GmbH, bei einem Baustellenbesuch des Gemeindevorstandes auf dem Weißenberg (...)

Region Hinterland und Marburg

Schwarzenberg bekommt Gegenwind

BREIDENBACH Der Zeitpunkt miserabel, die Zahlen falsch, die Informationspolitik unerträglich, die Gutachten geschönt und der Antrag für die Genehmigung der Windräder am Schwarzenberg voller Fehler - das und vieles mehr haben die Windpark-Gegner in (...)

Region Hinterland und Marburg

Transporter nutzen neue Zufahrt

DAUTPHETAL Aller Voraussicht nach nehmen die Transporter der Windkraftanlagen, die in den kommenden Monaten zum Weißenberg rollen werden, doch eine andere Zufahrt. Zwar muss auch hier ein Stück neuer Weg gebaut werden, allerdings nicht in dem Ausmaß (...)

Region Hinterland und Marburg

Ein Weg nicht ohne Tücken

DAUTPHETAL-SILBERG Die Genehmigung ist da, die Rodungsarbeiten haben begonnen: Der Windpark Weißenberg macht Fortschritte. Wir haben uns angeschaut, wo die Schwertransporte mit den großen Teilen der Windkraftanlagen entlangrollen werden.

Region Hinterland und Marburg

Anwohnerin klagt gegen Windpark

BREIDENBACH/BIEDENKOPF Eine Anwohnerin des Windparks Schwarzenberg hat eine Widerspruchsklage gegen die Genehmigung des Regierungspräsidiums Gießen eingelegt. Die Bürgerinitiative unterstützt die Klage. Einen Baustopp gibt es am Schwarzenberg aber (...)

Region Hinterland und Marburg

Grünes Licht für Schwarzenberg

BIEDENKOPF/BREIDENBACH Der Windpark am Schwarzenberg darf gebaut werden. Das Regierungspräsidium hat am Donnerstag neun Windräder zwischen Biedenkopf und Breidenbach genehmigt. Los geht es kommende Woche- mit der Inspektion einzelner Bäume.

Region Hinterland und Marburg

Im Verein gegen zwei Windparks

BIEDENKOPF Der Verein ist gegründet, Spenden werden bescheinigt - die Bürgerinitiative Schwarzenberg-Weißenberg hat die Voraussetzungen geschaffen, um Geld für den Kampf gegen die zwei Windparks zwischen Biedenkopf, Breidenbach und Dautphetal zu (...)

Region Hinterland und Marburg

Wie geht's weiter am Schwarzenberg?

BIEDENKOPF/BREIDENBACH Nächstes Jahr sollen sich auf dem Schwarzenberg die ersten Windräder drehen. Die Bürgerinitiative (BI) Schwarzenberg-Weißenberg kämpft seit zwei Monaten gegen das Projekt an. Welche Möglichkeiten bestehen, dass der Bau doch (...)

Region Hinterland und Marburg

66 Einwendungen gegen Windpark

DAUTPHETAL 68 Einwendungen gegen den geplanten Windpark Weißenberg sind beim Regierungspräsidium Gießen (RP) eingegangen. Eigentlich sollte die Erörterung am 4. November stattfinden. Der Termin hat sich nun auf den 23. November verschoben.   

Standpunkte Hinterland

Schwierige Lage klug gemeistert

Mit einer schwierigen und skurrilen Situation sahen sich die Biedenkopfer Stadtverordneten am Donnerstag konfrontiert. Skurril war die Situation deshalb, weil die Abstimmung über die Patronatserklärung auf einmal wirkte, als gehe es hier um ein (...)

Region Hinterland und Marburg

Abgeordnete vertagen Beschluss

BIEDENKOPF So volle Zuschauerbänke haben die Stadtverordneten seit Jahren nicht erlebt. Grund war ein Beschluss zum Windpark Schwarzenberg. Doch bis zum zehnten Tagesordnungspunkt mussten die Besucher warten - und erlebten dann eine Reihe von (...)

Region Hinterland und Marburg

Zwei Parks bilden eine Farm

DAUTPHETAL Seit Montag liegen die Unterlagen zum Windpark Weißenberg aus. Jeder Bürger kann sie in einer von fünf Gemeindeverwaltungen oder direkt beim Regierungspräsidium in Gießen einsehen. Wer Einwendungen gegen das Projekt hat, muss sie bis 9. (...)

Lokalnachrichten

Artenschutz stärker berücksichtigen

Biedenkopf. Von "fehlerhaften Einschätzungen" sprechen in einer gemeinsamen Stellungnahme der BUND-Ortsverband Biedenkopf-Breidenbach-Dautphetal sowie der NABU-Biedenkopf und Breidenbach. Sie beziehen eine kritische Position zu den Windparkplänen (...)

Region Hinterland und Marburg

Stadt braucht frisches Geld

Biedenkopf. Am Windpark Schwarzenberg will sich die Stadt Biedenkopf über ihre Stadtwerke beteiligen. Und auch an der EAM GmbH, die gerade wieder in kommunale Hände gewandert ist. Das kostet Geld. Geld, das die Stadt Biedenkopf nicht hat. Daher (...)

Region Hinterland und Marburg

Neun statt zehn Räder im Windpark

Breidenbach. Die Gemeinde Breidenbach könnte das Windpark-Projekt am Schwarzenberg - rein theoretisch - noch platzen lassen. Das hat der stellvertretende Parlamentsvorsitzende Peter Künkel in der jüngsten Bürgerversammlung gesagt: "Bis die Räder (...)

Region Hinterland und Marburg

Geld anlegen und mitbestimmen

Breidenbach. "Machen Sie mit", so spricht Biedenkopfs Bürgermeister Joachim Thiemig (SPD) mehrfach die rund 80 Zuhörer im Breidenbacher Bürgerhaus an. Sie sollen an der noch zu gründenden Energiegenossenschaft teilnehmen. Die meisten von ihnen aber (...)

Region Hinterland und Marburg

Vier Standorte für Windkraft

Biedenkopf. Biedenkopf will vier mögliche Windrad-Standorte als so genannte Konzentrationszonen ausweisen. Das hat der Hauptausschuss am Dienstagabend auf den Weg gebracht. Auch wenn das Parlament die Entscheidung bestätigt, bedeutet das aber noch (...)

Region Hinterland und Marburg

Drei wollen Windräder bauen

Breidenbach. Drei Hersteller haben sich auf die Ausschreibung der Gemeinden Breidenbach und Biedenkopf für den Bau eines Windparks auf dem Schwarzenberg gemeldet. Das teilte Breidenbachs Bürgermeister Werner Reitz (SPD) am Dienstagabend in einer (...)

Region Hinterland und Marburg

Es zählen Fakten statt Gerüchte

Breidenbach. Unaufgeregt ist in Breidenbach der geplante Windpark Schwarzenberg diskutiert worden. Niemand stellte das Vorhaben offen in Frage, es wurden keine persönlichen Vorwürfe erhoben, die Argumentation blieb sachlich. Dabei haben die Besucher (...)

Region Hinterland und Marburg

Herzhäuser sind am Zug

Dautphetal-Herzhausen. Herzhausen ist ein besonderes Dorf, sagt einer am Mittwochabend bei der Bürgerversammlung. Er meinte die Gemeinschaft im Ort und den Zusammenhalt. Aber auch in Sachen Windkraft, dem Hauptthema des Abends, herrschen in dem (...)

Region Hinterland und Marburg

Es wird eng für Windräder

Marburg-Biedenkopf. Sie stehen am Anfang einer neuen Diskussion um die Flächen für Windräder in Mittelhessen. Am Donnerstagmittag haben sich die Vertreter der 21 Kommunen des Landkreises Marburg-Biedenkopf im Kreishaus in Marburg die neuen Pläne des (...)

Region Hinterland und Marburg

Gemeinsame Sache machen

Breidenbach. Der "Windpark Schwarzenberg" als Projekt der Gemeinde Breidenbach soll kommen – und Biedenkopf soll mit ins Boot. Das hat die Gemeindevertretung noch einmal bekräftigt. Die bisherigen Planungen und Kalkulationen zum Windpark bleiben (...)

Region Hinterland und Marburg

GmbH soll den Wind nutzen

Biedenkopf. Die Stadt Biedenkopf will gemeinsam mit der Gemeinde Breidenbach am Schwarzenberg einen Windpark errichten. Als Rechtsform streben die Stadtverordneten eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) an. In ihrer jüngsten Sitzung (...)

Standpunkt

Dass es in der Küche, egal ob beim Sternekoch oder im kleinen Restaurant auf dem Lande, auch mal ruppig zugehen kann, ist kein Geheimnis. ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Limburg Die Bildungswoche für Frauen bietet von Montag bis Freitag, 9. bis 13. Oktober, Workshops und ... mehr
Limburg Die Hospizdienste Limburg laden für Montag, 25. September, um 19.30 Uhr zu einem Vortag mit dem Titel „Wenn ... mehr
Haiger Ein Trödelmarkt findet am Sonntag, 24. September, auf dem Parkplatz von Möbel-Roller (Bahnhofstraße 10) in ... mehr
Haiger Der TV Haiger beteiligt sich an der „Europäischen Woche des Sports“. Am Samstag, 23. September, um 14.30 Uhr ... mehr
Breitscheid Ab Samstag, 30. September, ist die Obstpresse Breitscheid in Betrieb.  mehr
mehr Artikel