Wir öffnen Türen - Sommeraktion freut die Leser

Region Wetzlar

Wie arbeiten die Lebensretter?

Wetzlar Ihr Job ist es, Leben zu retten: die Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Wetzlar. 15 Leser haben bei der „Türöffner“-Aktion dieser Zeitung einen exklusiven Blick hinter (...)

Region Wetzlar

Mit Geleucht in die Bergbaugeschichte

Wetzlar In zwei Jahren will der Förderverein Grube Malapertus den Museumsbetrieb in dem 2011 geschlossenen Bergwerk oberhalb von Niedergirmes aufnehmen. Exklusiv für elf WNZ-Leser fand vorab mit der (...)

Region Gießen

Zu Gast bei der Höchstspannung

Gießen/Wettenberg Warum kann man elektrischen Strom knistern hören? Was ist der Unterschied zwischen Schein- und Wirkleistung? Allgemein, speziell, aber stets interessiert waren die Fragen unserer Leser beim Besuch im Umspannwerk (...)

Region Wetzlar

Eher „Ebbe“ in der Talsperre

Greifenstein „Fast nix“ fließt durch die mächtigen Rohre aus der Ulmbachtalsperre. Wo das Wasser sonst tosend die Leitungen verlässt, ist derzeit eher Ruhe angesagt. Die Trockenheit macht (...)

Region Wetzlar

Leser interessieren sich für Polizei

Gießen Auch im Keller des Polizeipräsidiums Mittelhessen, wo sich die Gewahrsamszellen befinden, gibt es Fluchtwege. Dies und viel mehr erfuhren die Teilnehmer beim Auftakt der Aktion „WNZ öffnet (...)

Region Wetzlar

Alarm gibt's fast dreimal am Tag

Wetzlar Maske, Helm, schwere Flasche, keine Sicht und dann noch Kriechgang... Allein die Vorstellung verursacht so manchem feuchte Hände. Für die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr eine (...)

Region Wetzlar

Das Kraftwerk im See

BISCHOFFEN Für die meisten Menschen in der Region ist die Aartalsperre eben keine Talsperre, sondern schlichtweg der Aartalsee. Der Schwerpunkt in der öffentlichen Wahrnehmung legt damit auf dem Freizeitwert. Doch der "See" ist mehr.

Region Wetzlar

"Nichts, was es nicht gibt"

WETZLAR "Es gibt nichts, was es nicht gibt," Polizeichef Peter Klingelhöfer brachte das Einsatzspektrum seiner Kolleginnen und Kollegen auf eine einfache Formel. Bei der Polizei erhielten jetzt 15 WNZ- Leser einen Eindruck der vielfältigen (...)

Region Weilburg und Limburg

Leser erklimmen den Burgturm

WEINBACH-FREIENFELS Mutig erklimmt ein Großteil der 22 TAGEBLATT-Leser die steilen Holzleitern, um, oben angekommen, mit einem herrlichen Ausblick belohnt zu werden. Der Förderverein zur Erhaltung der Burgruine Freienfels hatte das (...)

Region Wetzlar

Auf den Spuren von VIPs und Stars

WETZLAR Unterhaltsam wie ein Comedyabend, informativ wie eine Messe und so lang wie ein Heimspiel der HSG Wetzlar - so verlief der Auftakt der Aktion "WNZ öffnet Türen" am Mittwochnachmittag in der Rittal-Arena. 60 Leserinnen und Leser (...)

Region Wetzlar

Polizei zeigt Domizil und Technik

WETZLAR Die einen gehen da hin, weil ihnen dort geholfen wird, andere wiederum möchten dieses Gebäude partout nicht von innen sehen: Die WNZ öffnet am Donnerstag um 17 Uhr die Türen der Wetzlarer Polizeistation.

Region Weilburg und Limburg

Mehr als einfach nur Zeitung

WEILBURG/WETZLAR Wie viele Menschen und Maschinen daran beteiligt sind, dass jeden Tag eine Zeitung erscheint, haben 24 TAGEBLATT-Leser bei der Auftaktveranstaltung von "TAGEBLATT öffnet Türen" im Pressehaus in Wetzlar erfahren.

Region Wetzlar

Die WNZ öffnet Türen für Leser

WETZLAR Es gibt Türen, die öffnen sich nicht für jeden. Türen, die in Räume führen, die man normalerweise nicht betreten darf oder kann. Einige dieser Türen wollen wir in diesem Sommer öffnen.

Region Weilburg und Limburg

Wenn die Rotation rast

WEILBURG/WETZLAR Über 60 000 Tageszeitungen, darunter auch das TAGEBLATT, werden jede Nacht im Wetzlarer Verlagshaus gedruckt. Zum Auftakt der Aktion "TAGEBLATT öffnet Türen" können Leser dort am Donnerstag, 28. Juli, einen Blick (...)

Region Weilburg und Limburg

TAGEBLATT öffnet wieder Türen

WEILBURG Die Sommeraktion "TAGEBLATT öffnet Türen" hat seit Jahren viele Freunde unter unseren Leserinnen und Lesern. Während der nächsten Wochen will diese Zeitung ihnen wieder sechs Mal Gelegenheit geben, hinter manche (...)

Region Weilburg und Limburg

"Derrick war ein kluger Henker"

VILLMAR Jahrmillionen rasen in Minuten vorbei, wenn Axel Becker die Entstehung des heimischen Marmors erklärt. 25 Leser haben bei der Aktion "TAGEBLATT öffnet Türen" die Gelegenheit genutzt und sich von Becker das noch nicht eröffnete (...)

Region Weilburg und Limburg

Wo die Schweine wippen

WEILMÜNSTER-MÖTTAU Auf artgerechte Haltung der Schweine und selbst angebautes Futter legt Holger Sippel Wert. Wer mit ihm eine Führung über seinen Heidehof mitmachen möchte, meldet sich am Montag, 24. August, für die Aktion "TAGEBLATT öffnet Türen" (...)

Lokalnachrichten

Die Kunst des Orgelbaus erleben

Weilmünster-Möttau. "Wie eine Orgel aussieht, wissen die meisten, aber wie funktioniert das Ding überhaupt?" Mit dieser Frage hat Orgelbauermeister Uwe Hardt eine zweistündige Führung durch seine Möttauer Werkstatt eingeleitet. In der letzten (...)

Region Weilburg und Limburg

Uwe Hardt zieht alle Register

Weilmünster-Möttau. Was gibt es außer Pfeifen in der Werkstatt eines Orgelbauers zu sehen? Wer sich für die Arbeitsabläufe in diesem Traditionsberuf interessiert, der sollte am Donnerstag, den 4. September, beim nächsten Ortstermin unserer Aktion (...)

Serie: Tageblatt öffnet Türen

Von oben bis unten interessant

Weilburg. Am 18. Oktober 1972 brannte die Weilburger Altstadt. Das Bürgerhaus "Alte Reitschule", umliegende Wohnhäuser und das Dachgeschoss des Heimatmuseums wurden Opfer der Flammen. Was die Flammen nicht vernichteten, besorgte das Löschwasser. (...)

Region Weilburg und Limburg

Geschichte ist keine Hexerei

Weilburg. Es geht um Hexenprozesse, aber auch um viele andere Dinge der über 1100 Jahre alten Geschichte der Stadt Weilburg: Das Bergbau- und Stadtmuseum in Weilburg ist am Donnerstag, 28. August, nächstes Ziel unserer Aktion "TAGEBLATT öffnet (...)

Serie: Tageblatt öffnet Türen

"Es riecht noch so neu"

Villmar-Aumenau. Als Carsten Meuser die Besucher ins Gebäude der Firma Meuser Optik führt, sagt eine Besucherin: "Es riecht noch so neu." Im Frühjahr 2013 ist das Unternehmen in die neu aufgebauten Hallen eingezogen. Die alten Gebäude wurden 2012 (...)

Region Weilburg und Limburg

Aumenauer WM-Technik anschauen

Villmar-Aumenau. Einmal eine der Kameras sehen, die bei der Fußball-WM als Hintertorkameras zum Einsatz gekommen sind: Das können Sie bei der Firma Meuser Optik in Aumenau. Das TAGEBLATT öffnet am Donnerstag, 14. Juli, die Türen zu den (...)

Region Weilburg und Limburg

Es ist normal, verschieden zu sein

Weilburg. Viele wollten schon immer mal wissen, was hinter dem unscheinbaren weißen Hinweisschild "Florentine" an der Landesstraße zwischen Braunfels und Weilburg steckt. Und viele hatten auf eine Gelegenheit gewartet, mal einen Blick in die (...)

Region Weilburg und Limburg

Am Leben teilhaben können

Weilburg. Ihr Name ist Programm: die Lebenshilfe. Ihr Ziel ist das Wohl geistig behinderter Menschen und ihrer Familien. Die Werkstatt "Florentine" der Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg ist das nächste Ziel unserer Aktion "TAGEBLATT" öffnet Türen.

Region Weilburg und Limburg

Das THW hat die Spezialisten

Weilburg. "Ein paar Helfer mehr könnten wir schon gebrauchen." So hat Armin Theis, der Ortsbeauftragte des Technischen Hilfswerks (THW) in Weilburg, für das Engagement bei der vom Bund finanzierten Hilfsorganisation geworben. Der Wegfall der (...)

Region Weilburg und Limburg

Hilfe vor Ort und in aller Welt

Weilburg. Das Technische Hilfswerk (THW) ist eine Hilfsorganisation der Bundesrepublik Deutschland, die ihr Gesicht in den vergangenen 64 Jahren sehr verändert hat. Sie ist ein Pfeiler des Zivil- und Katstrophenschutzes in der Bundesrepublik (...)

Region Weilburg und Limburg

Ein Blick hinter die Kulissen

Weilburg. Die Sommeraktion "TAGEBLATT öffnet Türen" findet seit einigen Jahren immer wieder großen Anklang. Auch in den jetzt gestarteten hessischen Sommerferien will diese Zeitung ihren Leserinnen und Lesern Gelegenheit geben, hinter die Dinge zu (...)

Erlesenes Porzellan im beeindruckenden Speisesaal.
Videos Limburg

Schloss speichert Glanz

Die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten ermöglichte diese Sonderführung, an der weitaus mehr Leserinnen und Leser teilnehmen wollten. Wer bei der Anmeldung telefonisch nicht durchkam oder zu spät anrief, sollte sich nicht grämen: Im (...)

Standpunkt

17 Artikel und 48 Fotos sind in den vergangenen Wochen erschienen – über den Stadtteil, der inzwischen zum „gallischen ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Limburg Die Stadtverwaltung Limburg teilt mit, dass jahreszeitlich bedingt die Wasserstellen auf dem Hauptfriedhof ... mehr
Limburg Am Donnerstagnachmittag soll sich in der Westerwaldstraße in Limburg laut der Polizei ein 30-jähriger Mann ... mehr
Wetzlar/ Dillenburg/ Herborn Wer im Lahn-Dill-Kreis Wohnimmobilien verwaltet, braucht ab jetzt eine Erlaubnis dafür. ... mehr
Braunfels Das Standesamt in Braunfels ist von Montag, 19. November, bis einschließlich Mittwoch, 19. Dezember nur ... mehr
Solms Am Montag, 19. November, findet ab 19 Uhr eine Bürgerversammlung in der Taunushalle in Solms statt. Es geht um ... mehr
mehr Artikel