Firma Kremer & Blöcher ehrt Gerold Reichel

Jubiläum 40 Jahre in Wallau beschäftigt

Ehrung bei Kremer & Blöcher in Wallau (von links): Geschäftsführer Martin Kremer und Geschäftsführerin Julia Kremer-Bösser zeichnen Gerold und Sabine Reichel aus. (Foto: privat)

Gerold Reichel begann bei Kremer & Blöcher am 1. August 1977 eine Ausbildung zum Handformer. „Als vorbildlicher Auszubildender gestartet, entwickelte er sich zu einem zuverlässigen Handformer“, lobte Geschäftsführerin Julia Kremer-Bösser. Mit der Zeit zeigte Gerold Reichel großes Interesse am Beruf des Schmelzers. Bis heute ist er in dieser Funktion in Wallau beschäftigt. „Gewissenhaftes Arbeiten, Zuverlässigkeit, blindes Vertrauen – diese drei Säulen reflektieren seine Persönlichkeit“, betonte die Geschäftsführerin. Zusammen mit Geschäftsführer Martin Kremer dankte sie ihm für sein Engagement, seine Betriebstreue und sein Vertrauen. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Wirtschaft