Ströher dankt langjährigen Mitarbeitern

EHRUNG Bernd Sänger und Jörg Rieder arbeiten seit 40 Jahren für das Dillenburger Unternehmen

Die Dillenburger Firma Ströher ehrte jetzt ihre Arbeitsjubilare.

(Foto: privat)

Geehrt wurden ferner Barbara Jung, Marita Schnorr, Stefan Kersting, Armin Blöcher, Claudia Peter-Theis, Jerzy Puchalski, Dimitar Tuseski, Orhan Ak, Muhammet Kuloglu und Raimund Rudolph, die dem Unternehmen seit 25 Jahren treu sind. Zehn Jahre dabei sind Rene Krüger, Mario Bechtum, Beate Watzlaw, Sandy Maiden, David Müller und Markus Metz.

"Loyalität ist eine Art ungeschriebener Vertrag zwischen Mitarbeiter und Unternehmen. Doch Studien zeigen, dass echte Verbundenheitsgefühle immer seltener werden", erklärte Johannes Weg, Geschäftsführer Technik und Produktion. Wenn es zwei Kollegen mit 40 Jahren Betriebszugehörigkeit gebe, spreche dies eine andere Sprache.

Unternehmens-Chef Gerhard Albert betonte die Bedeutung langjähriger Mitarbeiter für das Unternehmen - gerade auch im Bereich der Produktion: "Wir sind ein Unternehmen mit viel Know-How. Da ist es ein beruhigendes Gefühl, auch 2014 wieder viele Jubilare ehren zu können." Bei Ströher entscheide menschliche Fachkompetenz und Erfahrung über die Qualität der Keramik. Die tägliche Nachjustierung der Pressen, Mundstücke und Naturfarben und das Anpassen der Tonmassen an die Außentemperaturen - das könne bis heute nicht von einem Computer erledigt werden. Albert: "Hier zählen noch menschliches Können und Fingerspitzengefühl."


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Wirtschaft